Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen
TravelJokes.net Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen Witze
Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

Aprilscherze
Verkehr


                   

Hier haben wir 184 witzige Aprilscherze von Autovermietungsfirmen, Verkehrsbetrieben und anderen zusammengestellt.



Flensburg (Deutschland) - 2011

Angeblich veranstaltet das Kraftfahrzeugbundesamt in Flensburg am 01. April 2011 anlässlich seines 60. Geburtstags eine Tombola: 60'000 Strafpunkte aus der Verkehrssünder-Kartei stehen zur Löschung an, wenn man ein Glückslos zieht.

     



Berlin (Deutschland) - 2012

Ab dem 01. April 2012 werden alle Fussgängerampeln in Berlin mit Geldautomaten versehen, wer die Strasse überqueren möchte; zahlt eine Gebühr von 0,50 Euro. Die erste Ampelanlage ist schon in Betrieb genommen worden. Bitte daran denken, genügend 50 Cent-Stücke einstecken, damit man nicht auf der Strecke bleibt.

     



Biel (Schweiz) - 2023

Bild: 20min.ch

Am 01. April 2023 wurde bekannt, das Besitzerinnen und Besitzer von Elektroautos in Biel bald ihre Autos über das Buslinie-Stromnetz aufladen. Eine sogenannte "Enhanced Charging Box" wird auf dem Dach der Autos installiert und ein daran befestigter Metallarm verbindet das Auto schliesslich mit dem Kabelsystem des Bieler Busnetzes.

     



Deutschland - 2016

Quelle: der-postillon.com

Immer wieder werden in Deutschland Fussgänger beim Versuch, die Autobahn zu überqueren, von Autofahrern übersehen und oft mit tödlichen Folgen. Um solche schrecklichen Unfälle künftig zu verhindern, hat das Bundesverkehrsministerium nun die Einführung von Zebrastreifen auf deutschen Autobahnen angekündigt. Was in Deutschland innerorts seit Jahrzehnten funktioniert, muss auch auf der Autobahn möglich sein. Im Schnitt soll künftig mindestens alle fünf Autobahnkilometer ein Fussgängerüberweg quer über die Fahrbahn verlaufen. Ein Durchgang in der Mittelleitplanke soll es Passanten ermöglichen, selbst sechsspurige Autobahnen schnell und bequem zu überqueren. An Autobahn-Zebrastreifen gelten dieselben Regeln, die schon von herkömmlichen Zebrastreifen bekannt sind: Sobald ein Fussgänger Anstalten macht, einen Fussgängerüberweg zu überqueren, haben herannahende Kraftfahrzeuge umgehend anzuhalten und zu warten, bis die Fahrbahn wieder frei ist. Insbesondere ältere Menschen begrüssen die Einführung von Zebrastreifen auf Fernverkehrsstrassen. Nach Angaben des Verkehrsministeriums sind die neuen Zebrastreifen nur der erste Schritt in einer ganzen Reihe geplanter Reformen zur Förderung nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer. So werde derzeit unter anderem geprüft, ob die oft ungenutzten Standstreifen von Autobahnen als Fahrradweg genutzt werden können.

     



Deutschland - 2017

Quelle: der-postillon.com

Nach einem Beschluss des Bundesverkehrsministeriums sollen künftig alle Strassenschilder mit Braille-Zeichen für Sehgeschädigte versehen werden. Bis Ende 2020 sollen alle Schilder entsprechend umgerüstet sein. Blindenverbände kritisierten schon lange, dass Menschen mit Sehbehinderung klassische Verkehrsschilder nicht lesen können und sich daher im Strassenverkehr bisher auf ihr Gedächtnis verlassen oder nach Gefühl fahren mussten. Andere nahmen stets einen sehenden Beifahrer mit, der ihnen sagte, was auf den entsprechenden Verkehrszeichen steht. Einen Kritikpunkt gibt es jedoch: Da die Namen der Verkehrszeichen in der Regel in deutscher Blindenschrift verfasst sind ("Vorfahrt gewähren", "Verbot für Fahrzeuge über einer Achslast von acht Tonnen"), bleibt der Straßenverkehr für Blinde aus dem Ausland ähnlich unübersichtlich wie zuvor.

     



Deutschland - 2017

Quelle: der-postillon.com

Ab dem 01. Januar 2018 ist es den Smart-Fahrer offiziell erlaubt, auch Radwege zu nutzen. Das hat das Verkehrsministerium mitgeteilt. Begründet wird die Massnahme mit der fahrradähnlichen Breite und Gewichtsklasse der Kompaktwagen. Die Erlaubnis, auch Radwege zu nutzen, soll Smart-Fahrern jenen unnötigen Stress ersparen, den es mit sich bringt, sich die Strasse mit richtigen Autos zu teilen. Häufig werden Smarts von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen oder von der Strasse gedrängt. Auf dem Radweg sind sie unter ihresgleichen. Je nach Breite des Radweges dürfen auch mehrere Smarts nebeneinander fahren, solange sie dabei die Begrenzungslinie nicht überqueren. Radfahrer werden gebeten, Rücksicht auf die neuen Verkehrsteilnehmer zu nehmen. Die Nutzung des Radwegs ist freiwillig. Endet ein Radweg oder ist keiner vorhanden, darf ein Smart-Fahrer auf dem Fussgängerweg schieben oder auf eigene Gefahr und am besten mit Helm, auf der Strasse fahren. Bis zur endgültigen Radwegtauglichkeit sind aber noch einige Hürden zu nehmen. So müssen bis zum Jahreswechsel sämtliche Smart-Fahrzeuge mit Reflektoren ausgestattet werden und über eine funktionierende Klingel verfügen, um für den Fahrradweg zugelassen zu werden.

     



Deutschland - 2018

Quelle: der-postillon.com

Das Verkehrsministerium hat endlich auf zu viele überflüssige Verkehrsschilder reagiert und ein neues Verkehrsschild eingeführt, das Autofahrer vor Streckenabschnitten mit besonders vielen überflüssigen Verkehrszeichen warnen soll. Das neue Verkehrsschild, das gut sichtbar vor derartigen Streckenabschnitten angebracht werden soll, warnt Autofahrer rechtzeitig und signalisiert ihnen, dass sie alle auf den nächsten zwei Kilometer folgenden Verkehrszeichen nach Möglichkeit ignorieren sollten. Insgesamt sollen bundesweit rund zwei Millionen "Achtung, Schilderwald!"-Warnschilder aufgestellt werden.

     



Deutschland - 2018

Quelle: der-postillon.com

Im Alltag kommt es an Verkehrsampeln immer wieder zu Verzögerungen, weil einzelne Autofahrer abgelenkt sind und nicht sofort losfahren, wenn die Grünphase beginnt. Nun will das Verkehrsministerium dem mit einer bundesweiten Aufrüstung aller Ampelanlagen entgegenwirken. Künftig soll ein lautes Hupen ertönen, sobald sich ein Fahrzeug mehr als anderthalb Sekunden Zeit lässt, nachdem die Ampel auf Grün geschaltet hat. Der Verkehrsfluss in grossen Städten soll so erheblich verbessert werden. Das Hupen wird dabei vollautomatisiert von der Ampel übernommen. In jeder Ampel ist ein Sensor verbaut, der dafür sorgt, dass sie nur dann hupt, wenn das Fahrzeug nicht rechtzeitig innerhalb von anderthalb Sekunden die weisse Linie überquert. Dabei dürfte sich auch ein gewisser Lerneffekt einstellen, denn den meisten Autofahrern ist es sicher unangenehm, wenn ihretwegen ein etwa 110 Dezibel starker Hupton ausgelöst wird. Reagiert der Fahrer auch nach dem ersten Hupen nicht, folgen nach anderthalb weiteren Sekunden drei genervte Kurz-Huptöne gefolgt von langem Dauerhupen, das erst endet, wenn die Haltlinie überquert wird. Als letzte Eskalationsstufe ertönen aus einem an der Ampel angebrachten Lautsprecher die Worte "Fahr doch endlich, du Idiot!"

Video Link      



Deutschland - 2019

Quelle: der-postillon.com

Die Bundesregierung hat sich nach vielen Diskussionen überraschend doch noch zu einem allgemeinen Tempolimit durchgerungen. Damit das ganze leidige Thema endlich vom Tisch ist, soll die Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen künftig 350 km/h betragen. Damit dürfte diese unselige Debatte um ein Tempolimit in Deutschland ein für alle Mal beendet sein. Somit wurden beide Seiten mit diesem perfekten Kompromiss zufriedengestellt. Umweltbewusste Menschen bekommen endlich ihr heissersehntes Tempolimit, während Leute, die gerne etwas zügiger fahren, weiterhin das Gaspedal durchdrücken dürfen. Mit der Einführung der festen Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h ist Deutschland bald nicht mehr das einzige Land Europas, in dem kein allgemeines Tempolimit gilt. Um das Tempolimit durchzusetzen, sollen auf Autobahnabschnitten, auf denen bislang freie Fahrt galt, Blitzer aufgestellt und Radarkontrollen stattfinden. Wer schneller als 350 fährt, muss mit Bussgeldzahlungen rechnen. Ab 420 droht ein Punkt in Flensburg. Nach der Einführung des Tempolimits könne die Zahl unkompliziert angepasst werden, etwa auf 400, falls die Automobilindustrie noch schneller fahrende Autos auf den Markt bringt.

     



Duisburg (Deutschland) - 2014

Quelle: der-postillon.com

Wer in Duisburg die Strassenseite wechseln will, wird schon bald zur Kasse gebeten. Wie die Stadtverwaltung bekanntgab, sollen Fussgängerampeln im gesamten Stadtgebiet noch in diesem Jahr mit Münzautomaten ausgestattet werden. Die Grünphase für Fussgänger kann dann nur noch durch Geldeinwurf ausgelöst werden. Gleichzeitig werden die Strafen für unerlaubte Strassenüberquerungen bei Rot verschärft. An den gebührenpflichtigen Fussgängerampeln, die in den nächsten Monaten im gesamten Stadtgebiet eingerichtet werden, kostet eine einfache Grünphase von vier Sekunden bei zweispuriger Fahrbahn 50 Cent. Wer den Komfort einer längeren Grünphase nutzen will oder sich keine Sprints mit dem Rollator zutraut, muss mit einem Euro zwar das Doppelte investieren, hat dafür aber satte acht Sekunden für die erfolgreiche Überquerung der Fahrbahn Zeit.

Video Link      



Eglisau (Schweiz) - 2009

Ein Aprilscherz in 2009 gab es in der Gemeinde Eglisau in der Schweiz. Parkplätze an einer Hausmauer. Ob die Gemeinde für die spontane Erweiterung des Eglisauer Parkplatzangebotes zuständig ist, ist nicht klar. Sicher ist aber, das der Aprilscherz auf eine lustige Art und Weise auf das Parkplatzproblem der Gemeinde Eglisau hinweisen soll.

     



Gießen (Deutschland) - 2019

Bild: giessener-anzeiger.de

In Gießen werden künftig die Verkehrsampeln nicht mehr die vertrauten Ampelmännchen zeigen, sondern zwei Elefanten. Zunächst sollen ab dem 01. April 2019 nur zwei Ampeln in der Südanlage, bei der Fussgängerüberführung Elefantenklo, umgestaltet werden, um die Akzeptanz bei der Bevölkerung zu testen.

     



Hessen (Deutschland) - 2016

Hessen gab am 01. April 2016 bekannt, dass die Zebrastreifen neu in fluoreszierendem Orange bemalt werden. Diese Massnahme solle als Pilotprojekt in Hessen gestartet werden. Durch die erhöhte Sichtbarkeit werde die Verkehrssicherheit gesteigert. Es gebe aber noch einen Haken: Die Kosten für die Änderung sollten von den Anwohnern der betroffenen Strassen getragen werden.

     



Italien Tempolimit - 2015

Am 01. April 2015 gab Italiens Transport- und Infrastrukturminister bekannt: Am 01. Mai wird in Italien das Tempolimit auf Autobahnen aufgehoben. Es gilt dann wie in Deutschland lediglich eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Mit der Maßnahme sollen mehr Touristen angelockt werden. Vorläufig gilt die freie Fahrt vom 01. Mai 2015 bis zum 01. April 2016. Nach Auswertung der Erfahrungen soll dann entschieden werden, ob die nicht verbindliche Richtgeschwindigkeit (130 km/h wie in Deutschland) zur festen Regel wird. Deutlich positiv reagiert man bei den italienischen Sportwagenherstellern Ferrari, Maserati oder Lamborghini auf die Ankündigung. "Jetzt steht man bei Testfahrten nicht immer mit einem Bein im Gefängnis," sagt einer der Testfahrer.

     



Lünen (Deutschland) - 2015

Bild: lokalkompass.de

Der Verkehr in Lünen ist auf dem Weg zur grünen Welle, die Stadt testet seit einigen Tagen neue Technik. Transponder hinter der Windschutzscheibe geben Signale an die Ampeln, die schalten für Nutzer des Senders schneller auf Grün. Der "Trafficmate" ist ein kleines Gerät und der Inhalt sei Technik auf dem neuesten Stand. Die Experten haben ihr System hier schon seit einiger Zeit bei Taxifahrern im Einsatz – mit Erfolg. „Die Wartezeiten an roten Ampeln konnten wir um etwa fünfzig Prozent reduzieren, beliebt ist das System daher besonders bei Pizzaboten. Bürger in Lünen können die Transponder nach der Einführung mieten, pro Jahr und Auto liegt der Preis bei etwa dreihundert Euro. Der Haken: Das System zeigt erst ab einem gewissen Prozentsatz von Teilnehmern Wirkung, für Lünen ist das etwa die Hälfte aller Einwohner mit einem eigenen motorisierten Fahrzeug. Im Rat der Stadt Lünen gibt es zur Steigerung der Effektivität daher nach Informationen unserer Redaktion Überlegungen für eine Verpflichtung zur Miete, ähnlich der Maut. Die Teilnehmer wolle man dann über ein Losverfahren ermitteln, so ein Ratsmitglied.

     



München (Deutschland) - 2018

Bild: der-postillon.com

In deutschen Grossstädten werden immer mehr sogenannte Sports Utility Vehicles (SUV) zugelassen. Doch leider sind die meisten Städte gar nicht geländewagentauglich. Die Stadt München, wo es besonders viele SUVs gibt, wird das nun ändern und Gelände schaffen, wo bisher Strassen sind. Diese ganzen Menschen kaufen sich doch keine 350 bis 700 PS starken SUVs, um dann zwischen weissen Markierungen auf ebener Fahrbahn vor der Ampel zu stehen. Erste Arbeiten sollen bereits im kommenden Frühjahr beginnen. Dann wird der Asphalt grossflächig von den Strassen gerissen und es werden aus Sand, Schlamm, Schotter und Geröll jene Pisten geschaffen, für die SUVs ursprünglich entworfen wurden. Insgesamt sollen bis 2021 bis zu 90 Prozent der Münchner Strassen durch Schotterpisten und künstliche Hügel ersetzt werden. Nur ein paar Seitengassen, durch die ohnehin kein SUV durchpasst, bleiben erhalten. Radfahrern und Fussgängern empfiehlt das Verkehrsamt den Umstieg auf Mountain Bikes bzw. festes Schuhwerk und Kletterhaken für besonders steile Stellen.

     



München (Deutschland) - 2021

Bild: der-postillon.com

Wenn es schneit, werden vielerorts zwar die Strassen schnell geräumt, doch auf Radwegen bleiben Glatteis und Schnee oft liegen. Die Folge: Stürze, kaputte Räder, Knochenbrüche. Um dem vorzubeugen, setzen jetzt immer mehr Städte spezielle Räumfahrräder ein. Herkömmliche Schneepflüge dürfen nur bis zum Radweg-Schild Schnee räumen, weil sie als motorisierte Fahrzeuge dort nicht zugelassen sind. Deshalb kommen jetzt in München vermehrt städtische Fahrräder zum Einsatz, an die vorne eine spezielle Räumvorrichtung anmontiert ist. Zusätzlich sind die Räumfahrräder mit einem am Gepäckträger befestigten Sandstreuer ausgestattet, mit dem die Rutschgefahr zusätzlich reduziert werden kann. Radfahrer und Fussgänger, die auf gemeinsam genutzten Wegen unterwegs sind, werden gebeten, rechtzeitig Platz zu machen, um schwere Zusammenstösse zu vermeiden. Schliesslich dauert es im Winter bei schlecht geräumten Wegen oft lange, bis das Krankenfahrrad da ist.

     



Schottland - 2014

Bild: thepoke.co.uk

In Grossbritannien amüsierte der "Guardian" 2014 seine Leser mit der Ankündigung, Schottland werde den Rechtsverkehr einführen, sollten sich die Schotten im Herbst für ihre Unabhängigkeit aussprechen. An der Grenze zwischen Grossbritannien und Schottland würden die Autos dann durch einen spiralförmigen Kreisverkehr-Knotenpunkt geleitet. In einer aufwendigen Animation wird gezeigt, was im Inneren der parkhausähnlichen Türme passiert.

Internet Link      



Sydney (Australien) - 2016

Bild:mumbrella.com.au

Der Aprilscherz von 2016: Bald kann man Autos sehen, die über den Bogen der Sydney Harbour Bridge fahren, denn ein neuer Vorschlag von einem führenden Experten voraus geht. Im Rahmen eines wachsenden Verkehrsproblems zu minimieren, hat der Experte vorgeschlagen, eine vierspurige Autobahn über die Brückenwölbung zu eröffnen. Sydney ist eine boomende Metropole und es ist wichtig, dass wir Schritt halten mit der hohen Rate von Wachstum und Entwicklung des Verkehrs. Die legendäre Sydney Harbour Bridge ist seit langem ein wichtiger Bestandteil des Verkehrsnetzes der Stadt und dieses neue System wird ein Weg zur Lockerung des Verkehrsstaus sein. Nur wenige Details des Plans wurden bis jetzt veröffentlicht, diese zeigt, dass die Autobahn quer über die 504 Meter Spannweite der Brücke gehen würde und 134 Meter über dem Meeresspiegel emporragen.

     



Sylt (Deutschland) - 2016

Bild: radioszene.de

Im Streit um die Bahnverbindungen nach Sylt reagiert das Kieler Verkehrsministerium auf die anhaltende Kritik von Pendlern und Syltern. Land und Bund planen, den Hindenburgdamm zwischen dem Festland und der Nordseeinsel auszubauen. Aus der Bahnstrecke soll eine zweispurige Bundesstrasse werden. Entsprechende Pläne für den Ausbau liegen vor. "Das ist eine sehr gute Nachricht für Sylt und für ganz Schleswig-Holstein", meinte der Verkehrsminister.

     



Zürich (Schweiz) - 2011

Die Zürcher Stadtregierung (Schweiz) gibt am 01. April 2011 bekannt, dass sie die Fussgängerstreifen in der Stadt Zürich blau/weiss streichen lassen.

     



Amtrak - 2023

Bild: twitter.com

Am 01. April 2023 hat Amtrak den lauten Zug-Waggon vogestellt. Alle Telefonanrufe müssen über Lautsprecher erfolgen, wir möchten Ihr Musik hören, Filme die Sie gerade ansehen hören. Jeder im lauten Zug-Waggon möchte etwas über Ihre Situation erfahren, aus Höflichkeit kommen wir für die Entsorgung der Kopfhörern vorbei und sammeln diese ein.

Twitter Link      



Auto AG Uri - 2024

Bild: instagram.com

Die Auto AG Uri gab am 01. April 2024 bekannt: Aufgrund zunehmender Staus entlang unserer Tellbus-Linie von Altdorf nach Luzern und retour haben wir gemeinsam mit Uri Tourismus und der Schifffahrt Vierwaldstättersee eine grossartige Lösung gefunden: den brandneuen TurboTell. Das Besondere daran ist, das die Tellbus-Fahrerinnen und -Fahrer zu Schiffsführerinnen und Schiffsführern werden, während die Gäste zu Schifffahrerinnen und Schifffahrern werden. So können unsere Gäste zunächst die bequeme Fahrt im Tellbus geniessen und dann die beeindruckende Fahrt auf dem wunderschönen Vierwaldstättersee mit dem TurboTell-Boot erleben oder umgekehrt. Das neue Schiffmodell wird mit Wasserstoff betrieben, was für eine rasante Fahrt auf dem See zwischen Luzern und Flüelen oder umgekehrt sorgen wird. Und das Beste, dass die Gäste keine zusätzliche Reisezeit einplanen müssen, sondern weniger. Mit dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2024 können die Tellbus-Gäste den TurboTell geniessen.

Instagram Link      



Berliner Busbetrieb - 1931

Bild: hoaxes.org

Am 01. April 1931 wurde bekannt, das der Berliner Busbetrieb einen ein vierstöckigen Bus betreibe. Die Büros mehrerer lokaler Buslinien wurden daraufhin von Anrufen von Leuten überschwemmt, die im ersten und einzigen vierstöckigen Autobus der Welt mitfahren wollten. Scharen von Neugierigen drangen auch in die Garagen ein, in denen die öffentlichen Busse untergebracht waren. Die Zeitung erhielt mehrere tausend Briefe, in denen gefragt wurde, wo der Bus zu sehen sei, wie viele Personen er aufnehmen könne, wie schnell er fahren könne, wie viel der Bau kosten würde und wie er es schaffte, Brücken und Oberleitungsdrähte zu unterqueren, ohne zerstört zu werden.

     



Bernmobil - 2011

Bild: derbund.ch

Die Umrüstung der Berner Combinotrams auf die Neigetechnik könnte die Zeitprobleme von Bernmobil lösen helfen. Dank der Übernahme der Neigetechnik analog den Cisalpino- und ICN-Zügen sparen die Berner Trams in Zukunft wertvolle Sekunden. Die Neigetechnik ermöglicht schnellere Kurvengeschwindigkeiten.

     



BVB Basler-Verkehrs-Betriebe - 2021

Bild: twitter.com

Wie die BVB Basler-Verkehrs-Betriebe am 01. April 2021 auf Twitter bekannt gab, arbeiten sie an einem speziellen Pilotprojekt: Das Flexity 5032 Tram wird mit einer Fahrrad-Vorrichtung ausgerüstet, was einen zusätzlichen Antrieb der hintersten Achse des Trams ermöglicht. Die Fahrradfahrenden können somit bequem mit dem Tram reisen, aber dennoch ihre Beine warm halten.

Twitter Link      



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2014

Bild: berliner-zeitung.de

Nie mehr drängeln, immer gemütlich sitzen: Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) führen in der Hauptstadt ab Mai 2014 eine neue Technik ein, um die grosse Nachfrage besser steuern zu können. Kunden können dann ihren Sitzplatz im Bus per Smartphone-App reservieren. Zunächst soll der Service auf vier Strecken getestet werden. Die Sitzplatzreservierung wird 50 Cent je Buchung kosten.

Internet Link      



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2015

Bild: twitter.com

Die deutsche Botschaft in London hat via Twitter im Jahr 2015 verkündet, dass in Berlin künftig Doppeldecker-U-Bahnen zum Einsatz kommen werden.

Twitter Link      



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2015

Bild: dasfilter.com

Wie die Deutsche Bahn mitgeteilt hat, habe man am 31.März 2015 auf den Bahnhöfen von Ostkreuz bis Westkreuz Liniennetze mit einem Aufdruck "Inglisch vörschen!" Nur gültig am 01. April 2015 ausgehängt, die am 02.April wieder entfernt werden. Es wurden nicht nur die S-Bahnhöfe ins Englische ziemlich frei übersetzt, sondern auch die vielen Bahnhöfe der BVG. Frei übersetzt lauten beispielsweise Stationsnamen auf der Stadtbahn: Jannowitzbrücke = Yesnowjokebridge, Tiergarten = Beastyard und Charlottenburg = Shallot's castle. Oder: Auf der Nord-Süd-S-Bahn-Strecke: Humboldthain = Humboldt Grove, Brandenburger Tor = Burning-castle Gate und Anhalter Bahnhof = Hitchhiker Station. Und auf dem S-Bahn-Ring wurde Jungfernheide in Virgins Heathland, Hohenzollerndamm in High customs officer weir und Landsberger Allee in Country mountain avenue übersetzt.

Twitter Link    S-, U-Bahn Liniennetz    S-, U-Bahn Liniennetz polnisch



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2016

Bild: immobilienscout24.de

Diese U-Bahn-Karte kennt die Mietpreise. Der ganz spezielle Berlin-Fahrplan zeigt, wie hoch die durchschnittliche Miete an welcher Station ist. Wer eine neue Wohnung sucht, achtet in Berlin meist auf eine gute Anbindung an die U- und S-Bahn. Die Miet-Map Berlin berücksichtigt diesen Wunsch. Auf einen Blick erfährt der Wohnungssuchende, in welcher Gegend die Miete für ihn bezahlbar ist. Als Beispiel wurde die durchschnittliche Kaltmiete für eine Zwei-Zimmer-Wohnung von 70 m² ermittelt.

Internet Link    S- und U-Bahn Liniennetz   



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2016

Bild: thebestsocial.media

Am 01. April 2016 teilte die BVG mit, ihren Service auch in Hamburg anzubieten. Neben der Hamburg Hochbahn fahren dann zunächst 218 Berliner Busse und fünf U-Bahnen durch die Elbestadt. Nach einem dreimonatigen Probelauf soll dieses Angebot dann möglichst zügig erweitert werden.

     



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2017

Bild: taz.de

Die Berliner U-Bahn teilte am 01. April 2017 mit, dass ein neues Angebot angeboten wird, das Smart Economy heisst. Dieses wird bis zum kleinen Fahrplanwechsel am 12. Juni 2017 bei der Berliner Verkehrsgesellschaft nach und nach eingeführt wird. Konkret bedeute das, in jedem U-Bahn-Zug werde es zwei Wagen geben, in denen ausschliesslich Stehplätze zur Verfügung stehen. Aus diesen Fahrzeugen würden alle Sitzbänke entfernt. Der Einsatz beginnt demnächst auf Linien wie der U5 oder U8, auf denen die Fahrgäste bereits gelernt haben, ihre Ansprüche zu reduzieren. In einem weiteren Wagen soll die Mitnahme von grossen Gepäckstücken nicht mehr erlaubt sein. Konkret wird auch über ein Verbot von Rollkoffern nachgedacht. Fachleute einer irischen Billigfluggesellschaft, die sich ebenfalls mit dem Thema Auslastung befasst hat, hätten den BVG-Experten zur Seite gestanden.

     



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2017

Bild: facebook.com

Ab dem 01. April 2017 präsentiert die BVG ihr neues Nachrichten-Format "Alternative Fakten". Im eigens dafür eingerichteten "Zweiten Berliner Fenster" ("ZBF") zeigt das Unternehmen gemeinsam mit einer Reihe von Premium-Partnern zeitgemäaae Nachrichten in modernem Gewand.

Facebook Link      



BVG Berliner Verkehrsgesellschaft - 2018

Bild: tagesspiegel.de

Der Verkehrsverbund gab am 01. April 2018 bekannt, dass sie in BVG und S-Bahn wieder Erste-Klasse-Abteile einzuführen planen. Bei einem Zuschlag von rund 25 Prozent auf den regulären Fahrpreis erhielten Käufer demnach eine sogenannte Quasi-Sitzplatzgarantie. Noch ungewiss sei die Realisierung in den Bussen.

     



DB Deutsche Bahn - 2016

Bild: der-postillon.com

Die Deutsche Bahn führt pünktlich zum Sommerbeginn, Fernverbindungen mit Cabrio-Züge ein. Bahnkunden, die zwischen Juni und Mitte September bei entsprechendem Wetter reisen, können dann in den Genuss des offenen Verdecks kommen. Gerade an heissen Sommertagen gibt es doch nichts Angenehmeres als bei 300 km/h den Fahrtwind in den Haaren zu spüren, frische Luft zu atmen und ein wenig Sonne zu tanken. Zum Start der neuen Cabrio-Reihe stehen zunächst 12 ICEs, 10 ICs und 25 doppelstöckige Regionalexpresszüge zur Verfügung, später sollen weitere Modelle hinzukommen. Kunden kostet das Reisen mit einem der offenen Züge keinen Aufschlag. Um für ein entspanntes Fahrerlebnis zu sorgen, können die Fahrgäste beim Servicepersonal Fixierklammern für Hüte und andere Kopfbedeckungen (z.B. Toupets) erwerben. Für Kinder gibt es Seifenblasenringe, Windrädchen und Drachen, die in den Fahrtwind gehalten werden können. Eine Überhitzungsgefahr aufgrund defekter Klimaanlagen ist bei offenen Waggons kein Thema mehr. Fahrgästen wird nur geraten, bei gutem Wetter für ausreichend Sonnenschutz zu sorgen, um Verbrennungen auf langen Fahrten vorzubeugen. Bei kleineren Schauern, die sich schnell wieder klären, werden für die Fahrgäste Regenschirme bereit gestellt. Bei schwerem Regen oder Hagelschlag hingegen müsse der Zug anhalten, damit ein Schaffner aussteigen, bis ganz nach hinten durchlaufen und das Verdeck über den gesamten Zug klappen kann.

     



DB Deutsche Bahn - 2017

Bild: der-postillon.com

Um auch bei Kälte, Eis und Schnee unfallfrei zu bleiben, hat die Deutsche Bahn am 01. April2017 bekannt gegeben, imWinter die Räder ihrer ICEs, ICs und Regionalbahnen mit Schneeketten zu versehen. Dadurch kann es dann vereinzelt zu Verspätungen kommen. Nur Schneeketten können bei einemstarken Wintereinbruch verhindern, dass Züge ins Schleudern kommen oder in Kurven hinten ausscheren. Auch die Gefahr, dass bei einer Steigung die Räder durchdrehen und die Passagiere schieben müssen, werde so minimiert. Dies ist immer eine Heidenarbeit. Aber es ist trotzdem weniger Aufwand, als immer das gesamte Schienennetz zu streuen. Das müsste nämlich von Hand gemacht werden, weil ein gewöhnliches Streufahrzeug da nicht fahren kann.

     



DB Deutsche Bahn - 2019

Bild: instagram.com

Ab dem 01. April 2019 kann man die Bordbistro-Snacks auch während den Autofahrten geniessen.

Instagram Link      



DB Deutsche Bahn - 2020

Bild: der-postillon.com

Jetzt ist auch die Deutsche Bahn endlich im 21. Jahrhundert angekommen: Weil inzwischen ohnehin alle Fahrgäste während der Reise auf ihr Smartphone oder ihren Laptop schauen, will die Deutsche Bahn bei allen künftigen Zugmodellen auf Fenster verzichten. Aktuelle Verkehrsstudien haben ergeben, dass im Schnitt nur einer von 300 Fahrgästen während einer Zugfahrt tatsächlich noch aus dem Fenster schaut. Der Rest ist damit beschäftigt, angestrengt aufs Smartphone zu starren. Da Fenster einen nicht zu vernachlässigenden Kostenfaktor beim Bau von Zügen darstellen, will die Bahn ihre gesamte Flotte in den kommenden Jahren sukzessive auf fensterlose Züge umrüsten. Einzig die Windschutzscheibe im Triebwagen, durch die der Lokführer gelegentlich nach draussen schaut, soll erhalten bleiben. Im Dunkeln müssen Fahrgäste dennoch nicht sitzen. Es wird komplett auf künstliches Licht umgerüstet, das die Waggons zusätzlich zum Display-Licht der Smartphones ausreichend beleuchtet. Sollte es wider Erwarten doch Fahrgäste geben, die nach draussen schauen wollen, besteht jederzeit die Möglichkeit, sich mit seinem Ausgabegerät in das Netzwerk des Zuges einzuloggen und die Landschaft durch die Onboard-Aussenkamera zu geniessen. Der durch das Weglassen der Fenster eingesparte Betrag soll in Bonuszahlungen für Bahnvorstände fliessen.

     



DB Deutsche Bahn - 2024

Bild: instagram.com

Ab dem 01. April 2024 rollt der neue Post-ICE quer durch Deutschland und bringt die Post noch schneller von A nach B. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von über 800 km/h ist er auch der schnellste ICE, den es jemals gegeben hat. Abgesehen von seiner Geschwindigkeit, passen sage und schreibe 77'777 Personen in den Schnellzug. Ausserdem gibt es im Bordbistro einen Traubensagtspender und belegte Baquettes kostenlos.

Instgram Link      



DeinBus - 2017

Bild: stuttgarter-nachrichten.de/

Das Offenbacher Fernbusunternehmen DeinBus kündigte für den 01. April 2017 eine tierische Neuerung an. In sämtlichen Bussen sollen künftig Babykatzen zum Kuscheln mitfahren. Die Reisezeit solle damit angenehmer gestaltet werden. "Im schnellen und umkämpften Fernbusmarkt müssen wir uns immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um unsere Fahrgäste zu begeistern", erklärte Cat Executive Officer (CEO).

Video Link      



DVB Dresdner Verkehrsbetriebe - 2015

Bild: facebook.com

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) verkündeten 01. April 2015, dass sie ab heute die ersten Niederflurbahnen mit einem neuen/alten Abfahrtsignal ausgestattet haben. Ein Forschungsprojekt hat gezeigt, dass das Türklingeln der alten Tatra-Bahnen von den Fahrgästen am besten wahrgenommen wird. Sogar mit Kopfhörern ist dieses Geräusch nicht zu überhören. Bis zum Sommer satten sie alle Bahnen mit diesem Klingeln aus. Dafür wurde aufwändig und qualitativ hochwertig der Tatra-Klingelton digitalisiert.

     



DVB Dresdner Verkehrsbetriebe - 2016

Bild: dnn.de

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) haben am 01. April 2016 beschlossen, aufgrund von anstehenden Brückensanierungen, einige Buslinien ab Herbst mit Amphibien-Bussen zu bedienen. Auf der Strasse unterwegs wie ein normaler Linienbus, durchquert er die Elbe problemlos wie eine Fähre.

Facebook Link      



DVB Dresdner Verkehrsbetriebe - 2017

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) setzen ab dem 01. April 2017 einen Doppelstock-Strassenbahnzug ein, eine Neuentwicklung von Bombardier Bautzen. Aufgrund der Bauhöhe wird er nicht über Stromabnhmer, die die Oberleitung überragen würden, sondern von Hochleistungs-Akkus mit Strom versorgt.

     



DVB Dresdner Verkehrsbetriebe - 2018

Bild: twitter.com

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) versprechen am 01. April 2018, alle Ticketautomaten in den Strassenbahnen zu Kaffeeautomaten umzurüsten. Ob Espresso oder Latte Macchiato – die Bezahlung erfolgt mit der Fahrkarte.

Facebook Link      



Eurostar - 2014

Bild: faz.net

In einer Weltneuheit werden Eurostar-Passagiere, die unter dem Ärmelkanal unterwegs sind, ab dem 01. April 2014 zum ersten Mal eine atemberaubende Sicht auf das einzigartige Meeresökosystem des Kanals geboten. Die neue bahnbrechende Lichttechnik, die an der gesamten Eurostar-Flotte angepasst ist, wird ab heute eingeschaltet, um den Reisenden, dass noch nie gesehene Seeleben des Ärmelkanals zu offenbaren.

     



Eurostar - 2016

Bild:marcommnews.com

Der Hochgeschwindigkeitszug Eurostar, wirbt am 01. April 2016 mit dem neuen Service einer Instagram-Kampagne. Das Instagram-Konto zeigt eine Leinwand von 200 Bildern, wie es an Bord des neuen Zuges sein wird. Die Quadrate schildern individuell verschiedene Geschichten mit animierten Videos und Bildern und ermöglicht es, spielerisch alle Features der neuen Züge zu entdecken und gibt dem Nutzer eine Vorschau auf ihre Reiseerfahrung von London nach Paris.

Internet Link      



Flixbus - 2015

Bild: facebook.com

Am 01.April 2015 gab Flixbus über Facebook bekannt, das sie die Flixbahn einführen werden.

Facebook Link      



Flixbus - 2016

Bild: facebook.com

Unsere neue Verbindung in die Stadt die niemals schläft: New York! Nach langen Monaten des Planens ist es nun am 01. April 2016 endlich möglich, die Stadt der Wolkenkratzer, Broadway Shows und des Central Parks zu besuchen. Worauf wartest Du also noch? Buche jetzt Dein Ticket und mach eine Reise, welche Du nicht mehr so schnell vergisst. Zurzeit bieten wir Verbindungen nach New York aus fünf europäischen Städten. Sieh Dir hier direkt an welche für Dich in Frage kommt: Rom-New York, Amsterdam-New York, Paris-New York, Prag-New York und Berlin-New York. Von Berlin aus geht es schon ab 99 Euro in die USA.

Facebook Link      



Flixbus - 2017

Mobilitätsanbieter FlixBus übernimmt ab dem 01. April 2017 das Flughafen-Projekt Berlin Brandenburg und macht daraus bis April 2018 den bislang grössten Fernbus-Bahnhof der Welt. Als Hub für Reisen nach ganz Europa wird Berlin damit zum neuen Drehkreuz für Fernbusreisen. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch zusätzliche Infrastruktur für die grünen Busse angestossen. Völlig wird man auf die aeroplane Infrastruktur jedoch nicht verzichten: "Wir werden zwei Landebahnen und den Tower für private Zwecke behalten. Ob wir selbige auch für ein intermodales Angebot nutzen werden, prüfen wir aktuell noch", so FlixBus-Presseprecher.

     



Glacier Express - 2012

Bild: rhb.ch

Am 01. April 2012 startet der Glacier Express mit einem neuen Wagenkonzept: Zwischen Zermatt und St. Moritz verkehrt der weltweit erste Wellnesswagen dreimal täglich mit Massagesitzen und Whirlpool. Das Jacuzzi wird mit Gletscherwasser gefüllt. Die Nutzung des Wagens ist nur nach vorheriger Buchung und Verfügbarkeit möglich. Eine frühzeitige Reservierung wird empfohlen. "Es wurden bereits 586 Reservierungen für die kommenden zwei Monate getätigt", freut man sich bei der Rhätischen Bahn und der Matterhorn-Gotthard-Bahn. Der Spezialwagen kann am Sonntag 01. April auf seiner Jungfernfahrt im fahrplanmässigen Glacier Express 903 besichtigt werden. In St. Moritz von 08.45 bis 09.00 Uhr.

Internet Link      



Glattal Verkehrsbetriebe - 2016

Bild: blick.ch

Um Geschlechterneutralität bemüht zeigen sich derweil die Verkehrsbetriebe Glattal AG (Schweiz) in einer Mitteilung. Um gegen die Benachteiligung von Frauen bei der Vergabe von Haltestellennamen ein deutliches Zeichen zu setzen, habe die VBG den Haltestellennamen "Zum Wilden Mann" um ein Schild mit der Bezeichnung "Zur Wilden Frau" am 01. April 2016 erweitert. In den nächsten zwölf Monaten sollen sämtliche Schilder an den Haltestellen mit weiblichen Formen ergänzt werden.

     



Grossbritannien Rail - 2017

Bild: dailymail.co.uk

Am 01. April 2017 gab das Department for Transport Grossbritanniens folgendes bekannt: Nach einem chaotischen Jahr im Schienenverkehr, werden auf den verkehrsreichsten Pendelrouten Grossbritanniens, die Waggons wieder mit Stehplätzen eingeführt, um die Überfüllung zu erleichtern und die steigende Kundenunzufriedenheit zu bewältigen. Die Minister haben geheime Vorschläge gemacht, um den Eisenbahnunternehmen die Möglichkeit zu geben, von bis zu drei Waggons pro Zug mit Sitzen zu betreiben. Der Stehplatz-Service, der 1956 abgeschafft wurde, wird als "Super Economy" oder "Rush Hour Plus" mit 45cm breiten Kreisen, die auf dem Boden gemalt sind, umgebaut um den persönlichen Raum jedes Reisenden anzuzeigen.

     



HHA Hamburger Hochbahn AG - 1954

Bild: hov-bus.de

Die Idee, mittels Gelenken einen Strassenbahnwagen zu verlängern, inspirierte die Presse, sich anlässlich des 01. April 1954 Gedanken über einen Strassenbahnwagen mit variabler, stets bedarfsgerechter Länge zu machen. Obwohl zur Erheiterung der Leser gedacht, hatte dieser Aprilscherz doch etwas Prophetisches.

     



Hamburger Hochbahn - 1987

Bild: hov-bus.de

Am 01. April 1987 setzte die Hamburger Hochbahn auf der Linie U1 einen U-Bahnzug mit einem Bierausschank ein. Das 0,2 Liter Bier kostete damals 1 DM. Es blieb beim einmaligen Einsatz, heute angesichts des seit 2012 bestehenden Alkoholverbots im HVV eine Aktion, die wohl niemals wiederholt werden kann.

     



Hamburger Hochbahn - 1997

Bild: hov-bus.de

Ein erheblich aufwendiger Aprilscherz leistete sich die Hamburger Hochbahn am 01. April 1997. Hierfür wurde die zur Ausmusterung anstehende Einheit ausgewählt und der Wagen durch Entfernung des Wagenaufbaus ab Fensterunterkante zu einem U-Bahn-Cabrio umgebaut. Eine Abnahme dieses Zuges durch die Aufsichtsbehörde unterblieb natürlich, so dass am 01. April 1997 nur Fahrten für die Presse auf dem Gelände der Hauptwerkstatt Barmbek möglich waren.

     



Hamburger Hochbahn - 2015

Bild: ndr.de

Um noch internationaler zu werden, führt die Hochbahn Hamburg am 01. April 2015 Stationsschilder mit englischer Übersetzung ein. Die ersten wurden unter anderem am Jungfernstieg und in Mundsburg angebracht. Alle 91 Stationen der Hamburger Hochbahn sollen künftig mit den Schilder ausgerüstet werden. Diese werden vor Ort auf die vorhandenen Schilder geklebt. Von den Hamburgern gab es ein geteiltes Echo. Etliche Passanten glaubten den Scherz, weil die Schilder so echt aussahen. Die Meinungen gingen zwischen sinnvoll oder Geldverschwendung auseinander.

Internet Link      



Hamburger Hochbahn - 2017

Bild: twitter.com

Die Hamburger Hochbahn veröffentlichte am 01. April 2017 ein Foto einer der beiden leer stehenden Röhren der Haltestelle Hauptbahnhof Nord und behauptete, es sei ein fast fertiger Bahnhof Steilshoop. Bei der Röhre handelt es sich um eine Bauvorleistung für die nicht gebaute U-Bahn von der City Nord in Richtung Osdorfer Born, eine fertige Haltestelle in Steilshoop gibt es nicht.

Facebook Link      



Hamburger S-Bahn - 2017

Bild:s-bahn-hamburg.de

Die S-Bahn Hamburg veröffentlichte am 01. April 2017 Videos, in welchen sie verschiedene neue Türschliesssignale zeigt, darunter unter anderem ein Akkordeon und eine Schiffshupe. Am Ende des Artikels gibt das Verkehrsunternehmen aber zu, dass es sich um einen Aprilscherz handelt und weist darauf hin, dass es bestimmte Anforderungen für die Töne gibt.

Internet Link      



Hamburger S-Bahn - 2018

Bild:s-bahn-hamburg.de

Ab dem 01. Mai 2018 wird es, zunächst während einer sechswöchigen Testphase, den ersten mobilen Snack-Service in den Zügen der S-Bahn Hamburg geben. Zu Testzwecken werden ab dem 01. Mai 2018 insgesamt 20 Mitarbeiter mit einem kleinen Angebot an Snacks, wie beispielsweise Franzbrötchen, Power- und Schokoladenriegeln, Softdrinks sowie Kaffee, auf allen S-Bahn-Linien unterwegs sein. Die Preise werden, je nach Produkt, zwischen 1-3 Euro liegen. Während der Pilotphase wird nur eine Barzahlung möglich sein. Ein Aprilscherz von 2018.

Internet Link      



Heathrow Express - 2024

Bild: metro.co.uk

PizzaExpress schliesst sich mit dem Heathrow Express zusammen, um seine Zugwaggons in die weltweit erste fahrende Pizzeria für Urlauber umzuwandeln, die ab dem 01. April 2024 zum Flughafen Heathrow fahren. Die Passagiere werden an Bord mit einer Auswahl an Lieblingsgerichten wie American Hot und Padana sowie einer neuen Pesce D’Aprile-Pizza und Pizzaiolos-Flammteig im Gang begrüst. Darüber hinaus wird auf jedem Wagentisch die Schaltfläche "Für mehr Teigbällchen drücken" für den zusätzlichen Express-Service angezeigt.

     



Intercity Coachlines - 2012

Bild: hoaxes.org

Am 01. April 2012 gab Intercity Coachlines Neuseeland bekannt: Angesichts steigender Fahrgastzahlen und grösserer Nachfrage nach Unterhaltungs- und Schlafmöglichkeiten, baut Neuseelands InterCity Coachlines ihre Flotte von Dreideckerbussen auf, die mit allen moderne Annehmlichkeiten. Die neuen Dreideckerbusse haben eine maximale Kapazität von 120 Fahrgästen. Overnight-Versionen bieten Schlafmöglichkeiten und alle Dreidecker verfügen über einen Lounge- und Barbereich, der mit PlayStation und drei 50-Zoll-LCD-Bildschirmen ausgestattet ist. Der erste der neuen Triple-Decker-Busse soll mit einer Höhe von sieben Metern bzw. fünf gestapelten Autos und einer Länge von knapp 17 Metern bis August 2012 auf den InterCity-Strecken von Auckland nach Wellington verkehren.

     



LHG Liechtenstein Hochgeschwindigkeitszug - 2015

Bild: der-postillon.com

Rekordverdächtige Reisezeiten verspricht der neue Hochgeschwindigkeitszug LHG aus Liechtenstein. Den Konstrukteuren zufolge soll die hochmoderne Maschine in der Lage sein, das gesamte Land von Süd nach Nord in nur etwa 14 Minuten zu durchqueren. Von Ost nach West braucht der Zug sogar weniger als 8 Minuten. Die genauen Details des vielversprechenden Vorzeigeprodukts hält das Fürstentum bisher unter Verschluss. Nur soviel ist bekannt: Aufgrund der hohen Geschwindigkeiten müssen Lokführer eine dreijährige Spezialausbildung durchlaufen, in der sie mehrmals täglich in einer Zentrifuge an die hohen Geschwindigkeiten gewöhnt werden.

     



LNER - 2023

Bild: metro.co.uk

LNER bennent am 01. April 2023 einen Azuma-Zug in Trainy McTrainface. Der Name des Fahrzeugs, wurde angeblich von Kunden im Rahmen eines Wettbewerbs im Jahr 2020 gewählt. Wenn Sie enttäuscht sind das dieser nicht echt ist, es gibt einen offiziellen Trainy McTrainface, mit dem man in Schweden reisen kann.

     



MeinFernbus - 2014

Bild:meinfernbus.de

Das Bundesautobahnministerium genehmigt ab dem 01. April 2014 eine eigene Busspur auf deutschen Autobahnen: In Zukunft noch pünktlicher und schneller mit MeinFernbus reisen. MeinFernbus nutzt diese Neuerung nicht nur für zeitsparend, sondern auch für umweltschonend. Die Umgestaltung der Fahrpläne werden zur Ermöglichung von Konvoi-Fahrten mehrerer Fernbusse geändert. Dadurch gibt es eine Kraftstoffeinsparung von bis zu 28 Prozent durch Windschattennutzung im Konvoi. Die erste grüne Busspur wird zu Testzwecken bereits ab dem 02.Mai 2014, auf der Bundesautobahn 2 zwischen dem Dreieck Werder und dem Kreuz Magdeburg, eingerichtet. Der flächendeckende Ausbau der Fernbusspuren soll 2025 abgeschlossen sein.

Internet Link      



MeinFernbus - 2015

Bild: twitter.com

Besonders glaubwürdig kommt der Aprilscherz 2015 des Fernbusanbieters MeinFernbus auf den ersten Blick daher: Auf Twitter wird verkündet, dass MeinFernbus die Mehrheit an der Deutschen Bahn übernehme - inklusive eines Screenshots von Spiegel Online, der die Meldung zu bestätigen scheint.

Twitter Link      



Métro Paris - 2016

Bild: angloinfo.com

Zehntausende Fahrgäste der Pariser Metro sind an bisher unbekannten Stationen ein- oder ausgestiegen. Der Metro-Betreiber RATP hatte über Nacht auf den 01. April 2016, 13 Stationen mit französischen Wortspielen umbenannt und jedes zweite Namensschild in den U-Bahn-Stationen überklebt. So konnten sich Passagiere zum Beispiel an der Station "Opéra" auf einen Feierabend-Drink "Apéro" freuen. Wer sonst am "Quatre-septembre" (4. September) aussteigt, war direkt mit "1er avril" (1. April) konfrontiert.

     



Métro Paris - 2016

Bild: frankreich-webazine.de

Die Pariser Metro, hat am 01. April 2019 die Scheiben der Züge mit Folien beklebt, die wie Flugzeugfenster aussehen. So konnten die Pendler auf dem Weg zur Arbeit ihren Kollegen ein Selfie schicken und ihnen mitteilen, dass sie kurzentschlossen in den Urlaub geflogen seien.

     



moBiel Mobilität Bielefeld - 2019

Bild: nw.de

Mehr Klimaschutz für Bielefeld, gab die moBiel am 01. April 2019 bekannt: Um dieses Ziel zu unterstützen, stattet die moBiel aktuell 4 ihrer 22 neuen Mildhybrid-Busse mit einer extensiven Dachbegrünung aus. Die begrünten Fahrzeuge trügen während ihres Einsatzes dazu bei, Schadstoffe aus der Luft zu filtern und böten Insekten und Mikroorganismen wertvollen Lebensraum. Die verwendeten Sukkulenten, Kräuter und Gräser befinden sich dabei in einer Trägerschicht aus optimal recycelbarem, wetterbeständigem Kunststoff.

     



National Express - 2019

Bild: newtonnews.co.uk

Mit der Einführung von Luxus-Reisesuiten von National Express könnte die Fahrt im Bus deutlich komfortabler werden, teilt das Unternehmen am 01. April 2019 mit. Der grösste britische Reisebusbetreiber wird diesen Sommer seine neuen NXSleep-Suiten testen, damit Reisende sich auf dem Weg zu ihrem Ziel richtig ausruhen können. NXSleep bietet Kunden die Möglichkeit, von einem regulären Sitzplatz zu einem entspannten und ruhigen Rückzugsort an Bord des Reisebusses aufzusteigen, komplett mit einem Kingsize-Bett, schallisolierten Wänden, kostenlosen Snacks und alkoholfreien Getränken sowie der neuesten Technologie, um Musik, Filme und Fernsehen zu geniessen oder auf Reisen Spiele spielen. Die neue Option nutzt einen Teil des bestehenden Gepäckraums und wird zunächst im Mai auf der Fernstrecke 591 zwischen Edinburgh und London eingeführt.

     



ÖBB-Railjet - 2023

Bild: kleinezeitung.at

Am 01. April 2023 gab die ÖBB via Pressemitteilungen bekannt, dass sie Hufschmiede für Zugpferde suche, denn ab sofort sollen die Tiere vor die Railjets gespannt werden. Schon bisher waren wir mit 100 Prozent grünem Bahnstrom unterwegs, doch mit den neuen Zugpferden gelingt uns eine echte Innovation beim Energiesparen.

     



Paris Busbetrieb - 1950

Bild: hoaxes.org

Am 01. April 1950 wurde in Paris ein Bild mit dem fliegenden Bus gezeigt, der über den Place de la Concorde in Paris hinwegfliegt. Das Bild wurde in vielen Zeitungen gezeigt, mit der Bildunterschrift: Nun sehen Sie, wie all diese Pariser vom Bus am Place de la Concorde übersehen werden.

     



RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn - 2022

Bild: twitter.com

Ab dem 01. April 2022 fällt die Maskenpflicht beim Regionalverkehr Bern-Solothurn. Neu eingeführt werde die Handschuhpflicht, um die Haltestangen und die Druckknöpfe zu schonen.

     



Rigi-Bahnen - 2021

Bild: luzernerzeitung.ch

Die Rigi-Bahnen vermeldeten am 01. April 2021 das neue Design ihrer künftigen Züge. Die blaue Farbe der Goldauer Züge wird mit der roten Farbe der Vitznauer Züge vereint, was zugleich auch bedeutet, dass die Kantonsfarben von Schwyz und Luzern prominent aufgenommen worden seien.

     



RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund - 2016

Bild: osthessen-news.de

Pünktlich zum Saisonstart wird im Wächtersbacher Schwimmbad auch die neue Bushaltestelle angefahren. Probefahrten sowie das exakte Einparken sind absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Galt es doch die Haltestelle für die Fahrgäste direkt am Schwimmbecken so bequem wie möglich zu gestalten, damit ein reibungsloses Ein- und Aussteigen gewährleistet ist. Als besonderen Service wird der jeweilige Busfahrer den Damen gerne noch die Badetaschen in das Buswartehäuschen tragen.

     



RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund - 2017

Bild: twitter.com

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) verkündet am 01. April 2017, die Einführung von Schlafwagen in der Hauptverkehrszeit. Auf den S-Bahnlinien S8 und S9 sollen probeweise Waggons mit Schlafabteilen verkehren, um Verspätungen erträglicher zu gestalten. Man wolle damit auf die hohe Anzahl an Störungen reagieren.

Twitter Link      



SBB Schweizerische Bundesbahnen - 2015

Bild: twitter.com

Auch für Pendler hatte der 01. April 2015 einige Überraschungen auf Lager. Die SBB vermeldete mit Verweis auf Marktforschungsergebnisse, dass Fahrgäste gerne in nach Zivilstand getrennten Abteilen reisten. Man reagiere sofort, in neuen Abteilen seien Singles, Verliebte und Verheiratete unter sich unterwegs. Nach einer Pilotphase werde entschieden, ob die Aufteilung schweizweit eingeführt werde und ob allenfalls die 1. und 2. Klasse ersetzt werde.

Twitter Link      



SBB Schweizerische Bundesbahnen - 2019

Bild: watson.ch

In wenigen Wochen rollt der erste solarbetriebene Zug im Testbetrieb auf Schweizer Schienen. Der Zug ist vorerst 50 Meter lang und bietet bis zu 150 Personen einen Sitzplatz. Für die ausführlichen Tests sucht die SBB ab 01. April 2019 interessierte Kunden.

Internet Link      



SBB Schweizerische Bundesbahnen - 2023

Bild: balgrist.ch

Das chirurgische Forschungs- und Lernzentrum OR-X entwickelt sich gut, dennoch wollen wir hier nicht stehen bleiben. OR-X in Motion ist das Credo der Universitätsklinik Balgrist, daher setzen wir diese Bewegung mittels Kooperation mit Stadler Rail publikumswirksam um: Ab Montag 04. April 2023, setzt die SBB Intercity-Züge von Stadler Rail ein, die mit dem OR-X-Logo beschriftet sind. Es handelt sich in einem ersten Schritt um zwei Zugskompositionen, die auf der Hauptachse Genf – Romanshorn verkehren. Der innovative Ansatz von OR-X sowie die exzellente Reputation der Universitätsklinik Balgrist passen gut zu Stadler Rail. Auch wir haben die Herausforderungen einer digitalisierten Welt angenommen und setzen auf stetige qualitative Verbesserung in der Ausbildung unserer Fachkräfte.

Internet Link      



Scandinavian Earthlines - 2004

Bild: hoaxes.org

Die norwegische Tourismusbehörde schaltete am 01. April 2004 eine Anzeige in schwedischen Zeitungen, in der sie einen neuen unterirdischen Superzug "Scandinavian Earthlines" vorstellte, der Schweden und Norwegen verbinden und eine Fahrt von Stockholm auf die Lofoten in weniger als einer Stunde ermöglichen würde. Die Leser wurden gebeten, eine Telefonnummer anzurufen, um weitere Informationen zu erhalten. Diejenigen die anriefen, wurden darüber informiert, dass der Superzug nicht wirklich existierte und wurden eingeladen Norwegen zu besuchen.

     



SoundTransit - 2018

Bild: instagram.com

Am 01. April 2018 gab SoundTransit Seattle bekannt, dass sie einen Triple-Decker-Bus einsetzen werden, um den Verkehr rund um die Sehenwürdigkeit Space Needle einwenig zu beruhigen.

Instagram Link      



Titlis-Bahnen - 2021

Bild: luzernerzeitung.ch

Die Titlis-Bahnen meldeten am 01. April 2021 einen vorübergehenden Betriebsunterbruch. Ein Gast habe in der fast leeren Luftseilbahn Titlis-Rotair den berühmten «Didier-Cuche-Ski-Flip» nachgeahmt. Dabei durchbrach sein Ski die Scheibe der Kabine. Deshalb sei der Betrieb zwischen Station Stand auf den Titlis am Donnerstagmorgen von 08:50 Uhr bis Mittag unterbrochen gewesen.

     



TüBus - 2017

Bild: swtue.de

Ab Montag 03. April, lassen die Stadtwerke Tübingen während der folgenden vier Aprilwochen alle TüBusse in ihren Depots. Der aussergewöhnliche Test ist Teil eines Pilotprojekts, an dem sich die Stadtwerke Tübingen als erster kommunaler Stadtbusbetreiber beteiligen. Es ist ein in Deutschland bislang einzigartiges Experiment, bei dem extreme Visionen der Mobilitätszukunft im Alltag von heute erprobt werden sollen. Die Stadtwerke hatten das Projekt bis zuletzt bewusst unter Verschluss gehalten, um den Test möglichst realistisch und ohne größere Vorbereitungszeit für die Tübinger Bevölkerung starten zu können. Am Maifeiertag, 01. Mai 2017, kehren die TüBusse dann wieder zurück auf Tübingens Strassen. Die TüBus-Fahrer erhalten während der Testphase eine Ersatzbeschäftigung und werden Elektro-Rikschas auf den Tübinger Strassen steuern. Die Rikschas kommen aus China, wo die Elektromobilität aktuell einen starken Aufwind erfährt. Jedes Vehikel wird mit Ökostrom der Stadtwerke Tübingen angetrieben und kann bis zu zwei Passagiere von A nach B transportieren. Die Fahrten innerhalb des Tübinger Stadtgebietes werden dabei kostenlos angeboten und simulieren damit den in der Vergangenheit schon vielfach in der öffentlichen Debatte diskutierten ticketfreien Nahverkehr in Tübingen.

     



VHH - Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein - 2017

Bild: vhhbus.de

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein veröffentlichten am 01.April 2017 einen Bericht mit Bildern eines Einhorn-Busses. Die VHH wolle sich dem Trend anpassen und habe deshalb einen Bus pink lackiert und mit einem Einhorn beklebt. Auch Innen verfüge der Bus über eine zum Thema passende Ausstattung. Bei dem Bus handele es sich um einen umgestalteten elektrischen Midibus.

Internet Link    Facebook Link   



VHH - Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein - 2022

Bild: omnibus.news

Über ein soziales Netzwerk informierte VHH heute darüber, dass man noch vor Berlin den ersten E-Doppeldecker in Betrieb nehme: Heute geht "eleonora" zum ersten Mal auf Strecke. Der MAN Lions City DE-Doppeldecker ist das neue Aushängeschild der Verkehrswende in Hamburg. Auch zum Einsatz hatten sich die Hamburger bereits Gedanken gemacht. Eingesetzt wird der Doppeldecker zunächst auf der X30 Bergedorf-Harburg, wo er seine Stärken ausspielen kann. Wenn weitere Brücken erneuert und die Durchfahrtshöhen angepasst sind, sollen noch mehr E-Doppeldecker für die X3 beschafft und die elexity-Flotte der vergrössert werden. Das Laden und die Reichweite, wenn es um einen Elektrobus geht, geht es nicht ohne diese Fakten haben die kreativen Köpfe gedacht. Geladen wird "eleonora" nachts auf dem Betriebshof mit grünem Strom. Sind die Akkus voll, schafft die Doppeldecker bis zu 400 Kilometer in der Stadt.

     



Virgin Trains - 2015

Bild: ok.co.uk

Virgin Trains ersetzt am 01. April 2015 traditionelle Sitze mit Heimtrainer, Crosstrainer und Laufbändern, dass weltweit erste jemals an Bord Fitness-Studio auf ihrer Flotte von Pendolinos und Super Voyager-Züge. An jedem Zug wird es einen "Fitness Coach" Wagen geben, mit Fitnessgeräte ausgestattet und mit Virgin Active Fitness-Experten die zur Hilfe stehen. In einer bahnbrechenden Erfindung, wird die erzeugte Energie von jedem Fitness-Coach mit dem Netz verbunden und somit wird die Energierückgabe auf 30 Prozent erhöht.

     



Virgin Trains - 2016

Bild: mynewsdesk.com

Virgin Trains hat am 01. April 2016 angekündigt, dass sie die historische Lok den Flying Scotsman zu ihrer Zugsflotte hinzufügen werden. Die Passagiere, die mithelfen auf ihrer Reise Kohle zu schaufeln, bekommen einen 25 prozentigen Rabatt auf die Zugfahrkarte. Der Flying Scotsman, der früher durch die Londoner Edinburgh Ostküste führte, wurde vom National Railway Museum nach einer Verjüngungskur wieder in Betrieb genommen.

     



Virgin Trains - 2017

Bild: theguardian.com

Der Bahnbetreiber kündigte am 01. April 2017 an, die Einführung eines innovativen neuen kontaktlosen Ticket-Systems - "Tick-InkTM", dies lässt Kunden ihre Saisonkarten auf ihren Körper tätowieren. Virgin Trains meint: "Wir wollten den Menschen einen klugen Weg geben, immer ihr Ticket auf sich zu haben. Welcher bessere Weg, als es dauerhaft auf ihren Körper zu tätowieren?"

Video Link      



VB Verkehrsbetriebe Biel - 2024

Bild: instagram.com

Ab dem 01. April 2024 hat man als Fahrgast die Möglichkeit, falls man mit dem Service oder dem Fahrstil des Busfahrers nicht zufrieden ist, kann man selbst hinter dem Lenkrad Platz nehmen. Das bedeutet, dass man nun aktiv an Bord eingreifen kann, wenn der Fahrstil den Erwartungen nicht entspricht. Man kann den Busfahrer einfach höflich ansprechen und ihn bitten, Platz zu machen. Diese Initiative der VB zielt darauf ab, die Kundenzufriedenheit bei den Fahrgästen auf ein neues Höchstmass zu bringen und den Fahrgästen ein noch angenehmeres und verantwortungsbewussteres Fahrerlebnis zu bieten. Also eine ganz klare Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Instagram Link      



VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg - 2018

Bild: tagesspiegel.de

Mit dem Fahrschein "AB First" können Passagiere bald vielleicht in Premium-Abteilen Platz nehmen, dies teilte die VVB am 01. April 2018 mit. Mit einer alten Idee reagiert der Verkehrsverbund VBB auf eine neue Herausforderung: auf den Ansturm der Fahrgäste, dem das Angebot kaum gewachsen ist. Auf Drängen von BVG und S-Bahn plant der VBB deshalb, wieder Erste-Klasse-Abteile einzuführen. Für U- und S-Bahnen steht das Konzept bereits, für die Tram werden Alternativen geprüft. Noch ungewiss ist die Realisierung in den Bussen.

     



VVO Verkehrsverbund Oberelbe - 2015

Bild: blog.vvo-online.de

Aufgrund wiederholter Beschwerden von Fahrgästen und Mitarbeitern der Verkehrsunternehmen hat der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) nach dem Vorbild des Prager Verkehrsunternehmens DDP die Einführung der sogenannten FrachtTickets per April 2015 beschlossen. Hintergrund dieser Tarifanpassung ist, dass immer mehr Fahrgäste die öffentlichen Verkehrsmittel als Umzugshilfe nutzen und Sitzplätze und Gänge mit Gepäckstücken, Sofas und Ähnlichem blockieren.

Internet Link      



VVO Verkehrsverbund Oberelbe - 2018

Bild: blog.vvo-online.de

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) verkündete am 01. April 2018, man wolle künftig die Tarifzonen besser kommunizieren. Alle Haltestellen samt Bordsteinen bzw. Bahnsteigkanten werden in den Farben des VVO-Tarifzonenplans gestrichen. In tariflichen Grenzräumen wird sogar fein säuberlich schraffiert. Engagierte Bürger könnten sich im VVO-Shop eimerweise mit der Farbe eindecken und ihre an Haltestellen angrenzenden Zäune gleich mit streichen. Schwierigkeiten mit dem Denkmalschutzamt, das beispielsweise eine Färbung der Bordsteine am Theaterplatz eher kritisch sähe, seien bereits ausgeräumt.

     



VZO Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland - 2015

Bild: zueriost.ch

Premiere im Zürcher Oberländer ÖV: Am 01. April 2015 ist erstmals ein Bus der VZO unterwegs, in dem eine Toilette eingebaut ist. Die Neuheit dürfte eine Schweizer Premiere darstellen. Mit dem ungewöhnlichen Versuch reagiert der Busbetreiber auf den Missstand, dass an Bahnhöfen und in Zügen die Toiletten oft nicht benutzbar sind.

     



Weißeritztalbahn - 2019

Bild: blog.vvo-online.de

Die Weißeritztalbahn wird künftig von einer blauen Lok im Design des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) gezogen. So verkündet es am 01. April 2019 der Pressesprecher im VVO-Blog und foppt damit mindestens einen Leser, der sich über die Verschandelung beklagt.

Internet Link      



Wiener Linien - 2014

Bild: news.at

Wiener U-Bahnlinie U7 soll gebaut werden, wurde am 01. April 2014 gemeldet und zwar als erste Linie in Wien oberirdisch. Was erst dann seltsam klingt, wenn man sich anschaut, wo denn die Trasse liegen soll: Genau über einer Fussgängerzone an der stark frequentierten Einkaufsmeile Mariahilfer-Strasse. Das sei ein Vorteil für die Shopper, heisst es: Sie müssen dann nicht mehr in der prallen Sonne auf der Einkaufsstrasse spazieren gehen, sondern können im Schatten der Hochbahn flanieren. Geplant sei in der goldgelben U-Bahn ausserdem ein Hipster-Abteil wo vegane Spezialitäten und Berliner Strickmode bei live DJ-Beschallung angeboten werden. Die Sache hat nur einen Haken: Es sollen nur Touristen und Anwohner die Linie benutzen dürfen.

     



Wiener Linien - 2016

Bild: twitter.com

Ab heute 01. April 2016 gilt Helmpflicht auf Rolltreppen. Radarkontrollen gegen Temposünder soll Rolltreppenfahren sicherer gestalten.

Twitter Link      



Wiener Linien - 2017

Bild: wiener-online.at

Die Wiener Linien bieten ab dem 01. April 2017 eine Sitzplatzreservierung in der U-Bahn an. Dadurch soll mehr Komfort und Privatsphäre im Untergrund angeboten werden, so die Verkehrsbetriebe. Jahreskartenbesitzer können zudem ihren bevorzugten Sitzplatz im Abo kostenlos mitbuchen. Einreichen kann man die gewünschte Reservierung übrigens per Fax, ein entsprechendes Formular wird von den Wiener Linien bereitgestellt.

Facebook Link      



Wiener Linien - 2019

Bild: facebook.com

Seit heute 01. April 2019 haben wir in einigen U-Bahn-Stationen Smartphone-Spuren eingerichtet. Bitte nutzt sie, wenn ihr eure Augen beim Umsteigen wirklich nicht vom Handy lösen könnt. Um das Zusammenleben zwischen sogenannten "Smartphone-Zombies" und dem Rest der Gesellschaft zu vereinfachen, ergreifen die Wiener Linien nun Massnahmen. Und zwar hat man sich ein Konzept aus China abgeschaut. In den U-Bahn-Stationen sollen eigene Gehspuren für Handynutzer wieder für mehr Ordnung und weniger Kollisionen im Fussverkehr sorgen.

Facebook Link    Twitter Link   



Wiener Linien - 2023

Bild: facebook.com

Nach grosser Nachfrage gabe die Wiener Linien am 01. April 2023 bekkant: Wir fahren endlich auf der Donau. Die Jungfernfahrt beginnt am 03. April 2023.

Facebook Link      



Zürcher Tram - 1912

Bild: vbzonline.ch

Der Fotoverlag Pleyer und Stohl in Zürich, spezialisiert für Postkarten und Fotomontagen, gibt 1912 Aprilscherz-Postkarten heraus. Eines der Sujets zeigt das erste Zürcher Doppelstocktram auf der Linie 7, eine Reaktion auf die enorme Verkehrszunahme beim Zürcher Tram.

     



ZVV Zürcher Verkehrsbetriebe - 2023

Bild: luzernerzeitung.ch

Gute News für alle Reisenden. Von Zürich kann man neu direkt mit der S-Bahn nach London reisen. Das berichteten die Zürcher Verkehrsbetriebe am 01. April 2023.

Twitter Link      



FAIRTIQ - 2021

Bild: twitter.com

Der ÖV-Billett-Anbieter FAIRTIQ wird zu AIRTIQ. Einfach ins Flugzeug steigen und die App berechnet den günstigsten Preis wie im Tram, Bus oder Zug. Sowas ist nur am 01. April 2021 möglich.

Twitter Link      



Ambulanz Promedica (D) - 2014

Bild: 112-magazin.de

Der in Sachsenhausen stationierte Rettungsdienst promedica erhält einen Geländewagen für Einsätze am Edersee. Nach Notfällen, bei Personensuchen oder für sonstige Hilfeleistungen in unwegsamem Gelände sehen sich die Retter nun noch besser gerüstet. Nach einem chirurgischen Notfall vor einigen Jahren im trocken gefallenen Edersee war den Rettern erstmals klar, welche besonderen Herausforderungen der Stausee an die Helfer stellt. Damals musste man sich für einen Transport der Patientin zum Hubschrauber noch einen Traktor ausleihen. Das reguläre Fahrzeug war für den Einsatz völlig ungeeignet. Der neue Geländerettungswagen (GRTW) war zuvor an einer promedica-Wache an der Nordseeküste im Einsatz und wurde nun nach Waldeck umstationiert - im Norden ist ein Neufahrzeug in Dienst gestellt worden. Der gebrauchte Landrover sei ein ideales Fahrzeug für die meisten Waldwege und auch für das Becken des Edersees. Nicht zuletzt biete der allradgetriebene Wagen noch genügend Komfort für einen Patiententransport bis ins Krankenhaus. Für den normalen Rettungsdienst wird der Landrover nicht benutzt.

Internet Link      



Ambulanzfahrzeuge (D) - 2015

Bild: der-postillon.com

Wer künftig auf der Autobahn einen Rettungswagen im Rückspiegel sieht, sollte besser schnell reagieren und Platz machen, andernfalls ist mit erheblichem Blechschaden zu rechnen. Denn ab sofort sollen deutsche Krankenwagen mit einem Pflug ausgestattet werden, mit dem träge Autofahrer einfach beiseitegeschoben werden können. Immer wieder kommen Rettungskräfte nicht rechtzeitig an ihren Einsatzort, weil Autofahrer nicht wissen, wie man bei Stau eine ordnungsgemässe Rettungsgasse nach § 11 Abs. 2 StVO bildet. Wer zu langsam reagiert und dadurch fahrlässig Menschenleben gefährdet, ist selbst schuld, wenn sein Auto was abbekommt. Das Fahren mit Pflug ist künftig ein fester Bestandtteil der Ausbildung zum Krankenwagenfahrer.

Video Link      



ASB Nürnberg-Fürth (D) - 2024

Bild: facebook.com

Der ASB Nürnberg-Fürth machte am 01. April 2024 in den sozialen Medien eine Mitteilung: Aufgrund der hohen Benzinpreise und der CO2-Belastung sind wir gezwungen, umzudenken und nach Alternativen zu suchen. Die neuen Einsatzwagen seien deshalb nun Kutschen, hierfür suche die Organisation noch Kutschwagenführer.

Facebook Link      



Rotes Kreuz in Bayern (D) - 2018

Bild: facebook.com

Bayerisches Rotes Kreuz setzt ab dem 01. April 2018 auf fliegende Helfer. Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) lässt seine Retter, im Rahmen eines innovativen Projektes, künftig in die Luft gehen lassen. Eingesetzt werden nach den Plänen des BRK anstatt konventioneller Rettungs- und Krankentransportwagen oder Notarzteinsatzfahrzeuge am Boden künftig autonom fliegende Personentransportdrohnen als sogenannte Rettungscopter (RTC).

Facebook Link      



Rotes Kreuz in Berchtesgaden (D) - 2016

Das Rote Kreuz in Berchtesgaden (BRK) verbreitete am 01. April 2016 Fotos, die Rettungskräfte auf Fahrrädern zeigen. Dabei zogen sie eine Krankenliege auf Rollen hinter sich her. Das BRK beschrieb die radelnden Retter in einer Mitteilung am Mittwoch als Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Innen- und dem Umweltministerium. So schlage man drei Fliegen mit einer Klappe: Die Umwelt werde geschont, der Verkehrslärm reduziert und zugleich die Fitness der Retter gestärkt.

     



Bundesbereitschaftspolizei (D) - 2018

Bild: facebook.com

Die Bundesbereitschaftspolizei freut sich. Denn für die Einsätze in den Sommermonaten 2018 wurden dort gerade 200 Cabriolets geordert.

Twitter Link      



Bundespolizei Bayern (D) - 2017

Bild: twitter.com

Die Bundespolizei Bayern wollte den Usern am 01. April 2017 weiss machen, dass jetzt eine Einsatzlok der Bundespolizei auf Bayerns Schienen unterwegs ist.

Twitter Link      



Polizei Deutschland - 2015

Bild: der-postillon.com

Im Kampf gegen Verkehrssünder will das deutsche Verkehrsministerium härter durchgreifen. Um Raser noch an Ort und Stelle aus dem Verkehr ziehen zu können, setzt die Polizei künftig auf Radarpistolen mit scharfer Munition. Bei geringen Übertretungen wird mit einer Glock 9 mm Parabellum-Patronen, zuerst nur mal auf den Kofferraum gezielt oder es wird ein Warnschuss auf den Seitenspiegel abgegeben. Zum Beispiel bei 37 km/h zu schnell im Ortsgebiet, wird ein präziser Schuss auf die Reifen abgegeben. Die Radarpistolen mit scharfer Munition sind nur der Beginn einer Reihe von Massnahmen, mit denen man wider Ordnung auf deutsche Strassen bringen will. Bereits diesen Herbst werden Stoppschilder mit Bewegungssensoren und automatischen Nagelsperren installiert, die die Reifen von Verkehrssündern zerstören. Noch in der Testphase befinden sich Fussgängerüberwege, die Elektroschocks abgeben, wenn die Strasse bei Rot überquert wird.

     



Polizei Deutschland - 2016

Bild: der-postillon.com

Bei einer Autofahrt wird man plötzlich völlig überraschend wegen zu hohen Tempos geblitzt. Die Folge sind oft düstere und alles andere als ansehnliche Schwarz-Weiss-Fotos. Nun hat das Deutsche Verkehrsministerium die Einführung eines Hinweisschilds angekündigt, das Autofahrer künftig in ausreichender Entfernung vor einer Radarfalle zum Lächeln auffordert. Die Polizei bekommt oft selbst einen Schrecken, wenn sie die Bilder von verdutzten Autofahrern sehen. Weit aufgerissene Augen, ein verformter Mund, entglittene Gesichtszüge, meist ist das wirklich kein schöner Anblick. Jeder vierte geblitzte Autofahrer popele gar mit dem Finger in der Nase. Inspiriert sind die neuen Schilder von ähnlichen Hinweisen in Achterbahnen und anderen Fahrgeschäften. Was dort hervorragend funktioniert und wunderschöne Erinnerungsfotos hervorbringt, kann auch für die Strasse nicht verkehrt sein. Um die Qualität weiter zu steigern, sollen Blitzer-Kameras künftig durch High-Tech-Spiegelreflexkameras mit automatischer Gesichtserkennung ersetzt werden. Ein Vorblitz soll den berüchtigten Rote-Augen-Effekt minimieren. Im Verkehrsministerium hofft man, dass Temposünder ihr Bussgeld umso bereitwilliger bezahlen, wenn sie dafür ein hochwertiges Bild in den Händen halten, das sie sich auch problemlos eingerahmt an die Wand hängen oder als Bewerbungsfoto verwenden können.

     



Polizei Brandenburg (D) - 2016

Bild: twitter.com

Blockierte Rettungsgassen? Kein Problem mehr für die Polizei Brandenburg. Ab 01. April 2019 führen sie den Retteungsgassen-Roller ein.

Twitter Link      



Polizei Dresdner (D) - 2019

Bild: pieschen-aktuell.de

Die Dresdner Polizei stellte am 01. April 2019 ein halb im Polizei-Look beklebtes Multifunktionsfahrzeug vor. Es soll, mit einem Geschwindigkeitsmessgerät ausgerüstet, Raser überführen und dabei von vorn nicht als Polizeiauto zu erkennen sein. "Danach überholen sie das gemessene Auto und sind sofort und unzweifelhaft als Polizisten zu erkennen", erläuterte die Polizei. Denkbar sei auch eine gemischte Besatzung aus Streifen- und Kriminalbeamten, die sich in der Beklebung widerspiegelt.

     



Polizei Frankfurt (D) - 2024

Bild: facebook.com

Nach dem Erfolg der neuen Videoüberwachungssysteme freut man sich, den nächsten Schritt in Richtung moderner Sicherheitstechnologie am 01. April 2024 ankündigen zu können: Die Einführung von Roboter-Polizisten im Frankfurter Bahnhofsviertel. Diese futuristischen Helfer sind ausgestattet mit der neuesten KI-Technologie, um für Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Sie können in Echtzeit auf Vorfälle reagieren, sind 24/7 im Einsatz und ermüden nie. Die Roboter-Polizisten sind programmiert, um mit einer Vielzahl von Situationen umzugehen, von der Verkehrsüberwachung bis hin zur Verbrechensprävention. In einer Pilotphase, werden einige dieser Roboter zusammen mit menschlichen Beamten patrouillieren. Ziel ist es, ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine zu schaffen, das die Sicherheit im Bahnhofsviertel auf ein neues Niveau hebt.

Facebook Link      



Polizei Görlitz (D) - 2018

Bild: augsburger-allgemeine.de

In Görlitz ist die Polizei künftig mit einem reaktivierten Trabant 601 unterwegs. Das einst in Zwickau gebaute Fahrzeug sei am 01. April 2018 übernommen worden, teilte die Polizeidirektion mit. "Der Tabant 601 zeichnet sich durch Spritzigkeit, gute Kurveneigenschaften, ein geringes Gewicht, Belastbarkeit und Wartungsarmut aus", wurde der Polizeipräsident zitiert. Ideal sei er für enge Wege wie die Altstadtgassen in Görlitz, Zittau und Bautzen. Der Trabi werde mit neuester Technik ausgestattet. Für moderne Arbeitsbedingungen und effektive Einsatzmittel ist uns jedes Mittel recht.

     



Polizei Ludwigsburg (D) - 2019

Bild: echo24.de

Die Streifenwagen der Polizei sind zum ganz überwiegenden Teil Leasingfahrzeuge. Die Folienbeklebung der Autos verursacht beim regelmässigen Leasingwechsel enorme Kosten. Die halbe Beklebung ist daher deutlich günstiger, erfülle aber immer noch ihren Zweck. Das angebliche Pilotprojekt ist ein Aprilscherz von 2019.

     



Polizei Mittelfranken (D) - 2020

Bild: facebook.com

Das Polizeipräsidium Mittelfranken nutzt den 1. April 2020, um seine neue Task Force vorzuführen: Mehrere Elefanten sind jetzt ein Teil der Einsatztruppe, denn sie haben sich, so wörtlich, "als sehr robust und belastbar" und damit bestens für den Streifendienst geeignet herausgestellt. Neben den Streifengängen im Stadtgebiet unterstützen sie auch beim beschleunigten Abschleppverfahren. Hier wird ihre Kraft beim Umsetzen von Falschparkern eingesetzt, was sonst aufwendig mit einem Abschleppfahrzeug bewerkstelligt werden müsste. Sie seien ausserdem nützlich, um die Ausgangsbeschränkungen in den Parkanlagen zu überwachen. Die Dickhäuter leisten so CO²-neutral einen Beitrag zur Eindämmung des Virus.

     



Polizei Neuss (D) - 2024

Bild: facebook.com

Am 01. April 2024 verkündete die Polizei Rhein-Kreis Neuss auf ihrer Facebookseite die Anschaffung einer Kamel-Staffel. Nun werden Sie nicht mehr nur Streifenwagen oder Polizei-Kräder auf unseren Strassen im Rhein-Kreis Neuss wahrnehmen können, sondern auch unsere neue Kamel-Staffel. Die beiden Kamele wurden extra für den Polizeidienst ausgebildet. Warum wir uns für Kamele entschieden haben? Nun ja, sie sind besser für die Umwelt, günstiger im Unterhalt und haben eine beruhigende Wirkung auf ihr Gegenüber. Besonders gut können wir unseren Neuzuwachs auch bei Einsätzen auf grossen Wiesen und Feldern einsetzen. Davon haben wir nämlich genug im Kreis.

Facebook Link      



Polizei Obwalden (CH) - 2023

Bild: facebook.com

Die Obwaldner Kantonspolizei meldet am 01. April 2023: Heute startet das Pilotprojekt mit den neuen, pinkfarbenen Uniformhemden. Studien haben ergeben, dass die Farbe Pink eine beruhigende Wirkung auf aggressives Verhalten hat. Das ist auch der Grund, weshalb einige Schweizer Gefängnisse über pinkgestrichene Zellen verfügen. Nun soll getestet werden, ob auch mit den pinkfarbenen Uniformhemden die gleiche Wirkung erzielt werden kann. Fällt die Testphase positiv aus, wird das Polizeikorps auf das Jahr 2024 mit pinken Uniformhemden ausgerüstet. Obwohl die Farbkombination rot/pink sehr modern ist, würden die roten Uniformpatten trotzdem mit blauen ersetzt, so dass diese farblich zur Krawatte passen.

Facebook Link      



Polizei Plauen (D) - 2018

Bild: spitzenstadt.de

Für mehr Sicherheit in Plauen setzt die Polizei erstmals eine Streifen-Strassenbahn ein. Dafür ist eine Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt und der Plauener Strassenbahn (PSB) geschlossen worden. Die neue Streifen-Strassenbahn soll nach Angaben der Polizei auf allen Linien in Plauen eingesetzt werden. Ab dem 01. April 2018 wird das neue Einsatzfahrzeug täglich unterwegs sein. Mit der Bahn erhöhen wir unsere Präsenz und wir können in kurzer Zeit an jeder Stelle in der Stadt sein. Polizei und Stadt Plauen haben sich auch aufgrund der wachsenden Kriminalität in der Stadt und dem immer geringeren Sicherheitsgefühl der Menschen in Plauen zu dieser Massnahme entschieden. Die neue Streifen-Strassenbahn ist mit modernster Technik ausgestattet und bietet auch Platz, Personen kurzzeitig in Gewahrsam zu nehmen.

     



Polizei Sachsen (D) - 2019

Bild: facebook.com

Um den Strassenverkehr noch besser überwachen zu können und zukünftig den Stau auf den Strassen in Sachsen zu umgehen, wurden ab dem 01. April 2019 testweise in Dresden, Leipzig, Chemnitz, Görlitz und Zwickau je zwei Polizeistrassenbahnen beschafft. Ausgerüstet wie ein Streifenwagen, also mit Blaulicht, Funk und Anhaltekellen, werden Polizisten zukünftig im Fünferteam über die Schienen der Stadt fahren. Zusätzlich gibt es immer ein Abteil mit einer Gefangenensammelstelle. Gefahren wird die Bahn dabei vom sogenannten PoStrBaFa, dem Polizeistrassenbahnfahrer.

Facebook Link      



Polizei Tasmanien (AUS) - 2017

Bild: mumbrella.com.au

Die Polizei von Tasmanien (Australien) hat am 01. April 2017 ihr neues getarntes Polizeifahrzeug auf Facebook vorgestellt. "Heute freuen wir uns sehr, unser neues Mehrzweckfahrzeug für den bewaffneten Einsatz der Gemeinschaft vorzustellen. Als Schwesterfahrzeug unseres bekannten Bearcat ermöglicht die doppelte Funktionalität unseres neuen CARE BEAR den Einsatz in einer Vielzahl von Szenarien, von Gemeinschaftsausstellungen bis hin zu bewaffneten Belagerungen. In jeder polizeilichen Situation unverzichtbar, ermöglicht eine seitliche Durchreiche die Bereitstellung von Kaffee und Donuts. Mit dem Aussehen eines Eiswagens, um seine Rüstung nach Militärstandard zu tarnen, wenn es hart auf hart kommt, tut es auch der CARE BEAR."

     



Polizei Ulm (D) - 2023

Bild: swp.de

Das subjektive Sicherheitsgefühl in Ulm soll sich verbessern. Deshalb haben Polizei, Stadt und die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm die neue Streifen-Strassenbahn ins Leben gerufen. Sie soll zwischen Söflingen und Böfingen (Linie 1) und der Wissenschaftsstadt und Kuhberg Schulzentrum (Linie 2) eingesetzt werden. Schon ab dem 01. April 2023 wird das neue Einsatzfahrzeug täglich unterwegs sein. Die grossräumigen Fahrzeuge des Herstellers Siemens sind mit neuartiger Überwachungstechnik, wie Wärmebildkameras und Strassenraumscannern, ausgestattet und bieten auch die Möglichkeit, Personen kurzzeitig in Gewahrsam zu nehmen.

     



Polizei Thüringen (D) - 2019

Bild: thueringer-allgemeine.de

Das geheime Projekt "Drossel" ist beendet und wir begrenzen unsere Einsatzfahrzeuge auf 100km/h. Damit machen wir uns das "Hase & Igel"-Prinzip zu Nutzen und sind einfach schon immer dort, wo der flüchtige Täter hin will. Aprilscherz 2019.

Facebook Link    Twitter Link   



Polizei Westhessen (D) - 2019

Die Polizei Westhessen hat 2019 einen Traumjob ausgeschrieben. Gesucht werden Sitter für alle Diensthunde. Zu den Aufgaben gehört zum Beispiel viel Auslauf mit den Hunden. Der Bewerber sollte ein grosses Bett haben, in das sich die Hunde auch legen dürfen.

     



Polizei Westhessen (D) - 2020

Bild: twitter.com

Wer geblitzt werde, soll ab dem 01. April 2020 seinen Strafzettel direkt am Blitzer selbst kontaktlos bezahlen können. Schnellfahrern soll so möglich sein, nun auch schnell ihr Knöllchen zu begleichen. Ein Attraktives Rabattprogramm soll Verkehrssünder dazu bewegen, sich am besten gleich direkt bei der Polizei zu registrieren.

Twitter Link      



Polizei Winterthur (CH) - 2024

Bild: zueritoday.ch

Die Stadtpolizei Winterthur ersetzt laut Angaben per 01. April 2024 über 20 Jahre alte Kleinwagen der Quartierpolizei in einem Pilotversuch durch klimafreundliche Leichtmotorfahrräder. Mit den Gefährten, die aussehen wie Kindervelos, wollen die Beamtinnen und Beamten noch bürgernaher in den Winterthurer Quartieren unterwegs sein. Tempoexzesse müssen die Quartierbewohner nicht fürchten. Die mit Strom betriebenen Zweiräder haben eine Maximalgeschwindigkeit von 20 Km/h. Die Zweiräder könnten innert weniger Sekunden zusammengeklappt und wie ein Koffer gezogen werden, heisst es. Dies ermögliche den Polizistinnen und Polizisten auch spontane Fusspatrouillen in ihren Quartieren.

Instagram Link      



Feuerwehr Frankfurt (D) - 2007

Bild: bos-fahrzeuge.info

Am 01. April 2007 stellte DHL ihr neues Werkfeuerwehrfahrzeug von Frankfurt am Main vor.

     



Feuerwehr Haibach (D) - 2015

Die Feuerwehr Gemeinde Haibach erhält am 01. April 2015 ein neues Fahrzeug. Die Flughafengesellschaft Fraport verkaufte ein altes FLF . Das Spezialfahrzeug, welches die Aufgabe hat grosse Brände aus einem sicheren Führerhaus zu löschen, ist Landkreisweit einzigartig. Wir hoffen mit diesem Fahrzeug, den abwehrenden Brandschutz, innerhalb Haibachs sowie auf Landkreisebene, auf einer neuen Art und Weise sicher zu stellen.

     



Feuerwehr Henstedt-Ulzburg (D) - 2017

Bild: kn-online.de

Bahnbrechender Erfolg in Sachen Feuerschutz für Henstedt-Ulzburg, wir am 01. April 2017 gemeldeten. Weil das Industriegebiet tagsüber wegen des zähen Verkehrs mit herkömmlichen Fahrzeugen nur schwer zu erreichen sei, erhalte die Feuerwehr der Grossgemeinde im Kreis Segeberg einen Spezial-Löschzug. Es handelt sich um den ersten Löschzug dieser Art in Schleswig-Holstein. Zwar könne er noch nicht jeden Ort ansteuern, aber eventuell nötige Verbindungsgleise sollen noch verlegt werden.

Internet Link      



Feuerwehr Iserlohn (D) - 2019

Bild: lokalkompass.de

Die Feuerwehr Iserlohn rüstet nach, um auf neue Herausforderungen vorbereitet zu sein. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 262 Kilometer pro Stunde wird die Feuerwehr Iserlohn ab dem 01. April 2015 auch Einsätze aus der Luft bedienen können. Nun besteht unter anderem die Möglichkeit, bei Waldbränden, Hochwasser oder Sturmschäden auch entlegene Iserlohner Ortsteile schnell zu erreichen. Mit einem eigenen Hubschrauber sind sie wesentlich schneller und flexibler in der Lage, auf besondere Ereignisse zu reagieren.

Internet Link      



Feuerwehr Klagenfurt (A) - 2023

Bild: facebook.com

Über eine neue Ausrüstung freut sich die Stadt Klagenfurt. Um Brände schon aus der Ferne zu erkennen, hat die Berufsfeuerwehr Klagenfurt ein neues Frühwarnsystem - Heissluftballons. Zudem sollen Katzen mit den Ballons effektiver aus Bäumen gerettet werden können.

Facebook Link      



Feuerwehr Kissing (D) - 2024

Bild: facebook.com

Wir die Feuerwehr Kissing hat am 01. April 2024 ein neuer Einsatzwagen bekommen, einen Mini, der für First Responder Einsätzen in Kraft tritt.

Facebook Link      



Feuerwehr Leoben Stadt (A) - 2023

Bild: facebook.com

Seit dem 01. April 2023 heisst es auf der Mur wieder Schiff ahoi. Nach langer Planungszeit und unzähligen Stunden Arbeit konnte das neue Boot der FF Leoben-Stadt in den Dienst genommen werden. Stationiert wurde das Boot zwischen der Südbahn- und der Waasenbrücke um dort für die Sicherheit auf der Mur zu sorgen. Leider ist der Einsatzbereich noch etwas beschränkt durch die Höhe der Masten, aber es wird schon an einem Konzept gearbeitet, sodass alle Brücken auf der Mur zu Klappbrücken umgebaut werden.

Facebook Link      



Feuerwehr Meran (I) - 2024

Bild: facebook.com

Mit dem Bau der Ost-Westumfahrung durch den Küchelberg wurde klar, dass wir für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger im Tunnelbereich eine spezialisierte Ausrüstung benötigen. Daher freuen wir uns, dass wir dank der grosszügigen Unterstützung der Stadtgemeinde sowie des Landes in Kürze unser brandneues Tunneleinsatzfahrzeug erhalten werden. Heute am 01. April 2024 ist das neue Fahrgestell von MAN bei der renommierten Spezialfirma für Tunnelfahrzeuge eingetroffen. Das besondere an diesem Fahrzeug, es verfügt über zwei Kabinen und kann beidseitig gesteuert bzw. gefahren werden. Diese innovative Funktion wird es uns ermöglichen, selbst in den anspruchsvollsten Situationen die Kontrolle zu behalten und schnell auf jede Herausforderung zu reagieren.

Facebook Link      



Feuerwehr Raaba (A) - 2023

Bild: facebook.com

Nach reiflichen Überlegungen und der dringenden Notwendigkeit, wie schon bei der SANLP, haben wir beschlossen einen gebrauchten Reisebus als Gross-Mannschaftstransportfahrzeug anzuschaffen.

Facebook Link      



Feuerwehr Sankt Augustin (D) - 2016

Bild: facebook.com

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die Freiwillige Feuerwehr aus Sankt Augustin am 01. April 2016 eine wichtige Neuigkeit: Künftig werden die Einsatzfahrzeuge in pink durch die Strassen fahren. Die Dienststelle äussert eine zunächst glaubwürde und nachvollziehbare Erklärung: "Wir versprechen uns durch die Änderung ein noch schnelleres Ankommen an Einsatzstellen, da wir noch besser im Strassenverkehr auffallen dürften. Damit könnte künftig noch schneller geholfen werden."

Facebook Link      



Feuerwehr St. Ingbert (D) - 2017

Bild: facebook.com

Aufgrund der verschiedenen Grossbrände in der Vergangenheit, bekam die Feuerwehr St. Ingbert am 01. April 2017 ihr neues Löschflugzeug. Bei diesem Wasserflugzeig lassen sich die Flügel einklappen, um in die Fahr- bzw. Flugzeughalle zu passen. Auch die Wasseraufnahme am Rohrbacher-Weiher wurde bereits erfolgreich erprobt.

Facebook Link      



Feuerwehr Unterdorf (D) - 2016

Bild: fireworld.at

Die Feuerwehr Unterdorf im Salzburger Thalgau, stllte am 01. April 2016 ihr neues Multifunktionsfahrzeug vor.

     



Feuerwehr Wadern (D) - 2019

Bild: pinterest.com

Feuerwehr Wadern bekommt ein Sonderlöschfahrzeug Panther 6x6. Aufgrund des Grossbrandes vor einigen Wochen in Homburg, bei dem ein Flughafenlöschfahrzeug zum Einsatz kommen musste, aber auch wegen den zunehmenden Elektroautos, welche immer schwerer zu löschen sind, hat sich der Stadtrat in der Nacht zum 01. April 2019 für die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs ausgesprochen.

Facebook Link      



Feuerwehrverband Südtirol (I) - 2020

Bild: video33.it

Ein neues Löschflugzeug des Feuerwehrverband Südtirol soll am Kalterer See stationiert worden sein, aufgrund von Waldbränden. Erfolgreiche Feuertaufe am 01. April 2020 des neuen Löschflugzeuges am Kalterer See. Glücklicherweise ist der Kalterer See mit seiner Fläche von 1,47 km² noch gerade gross genug, um während des Fluges Wasser aus dem See aufnehmen zu können.

Facebook Link      



Rettungsdienst Schleswig-Holstein (D) - 2016

Bild: rkish.de

In Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung der RKiSH (Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein) hat der weltweit agierende Konzern Google das revolutionäre Konzept eines selbstfahrenden Krankentransportwagens über ein halbes Jahr unter Ausschluss der Öffentlichkeit getestet und jetzt zum Patent angemeldet. Die Einführung der besonderen Fahrzeuggeneration ist zum Beginn des zweiten Quartals 2016 vorbereitet. Natürlich werden keine selbstfahrenden Krankentransportwagen eingesetzt, da es sich um einen Aprilscherz 2016 handelt.

Internet Link      



Rotes Kreuz (A) - 2019

Bild: facebook.com

144 Pferde, eines davon ein Gastgeschenk des Isländischen Roten Kreuzes und ebenso viele Rotkreuz-Notfallsanitaeter_innen aus allen Bundesländern haben gerade ihre Ausbildung in der Notkompetenz NKH abgeschlossen, um ab 01. April 2019 dort zu helfen, wo Rettungsautos nicht mehr hinkommen. Die Absollventen und ihre vierbeinigen Rotkreuz-Kollege_innen können in Zukunft bei Grossveranstaltungen, in Parks oder in unwegsamem Gelände zum Einsatz kommen. Damit reagieren wir auf aktuelle Entwicklungen anderer Organisationen in Österreich und auf den Klimawandel, der sich, zum Beispiel durch Vermurungen, immer öfter auf die Zufahrtsmöglichkeiten auswirkt. Eine Unterkunft konnte im Umkreis Wiens gefunden werden, eine Rotkreuz-Katze kümmert sich um die Nagetierkontrolle.

Facebook Link      



Sirenen - 2018

Bild: der-postillon.com

Sirenenlärm gehört in vielen deutschen Grossstädten zu den alltäglichen Hintergrundgeräuschen. Die Folgen: Stress, Schreck, weinende Kinder. Doch damit soll schon bald Schluss sein: Nach einem neuen Entschluss des Bundesverkehrsministeriums sollen ab 2022 sämtliche Sirenen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten durch sanftes Meeresrauschen ersetzt werden. Sirenen von Einsatzfahrzeugen führen bei vielen Autofahrern nach wie vor zu erhöhtem Stress und machen so den Verkehr eher unsicher. Auch Passanten soll künftig nicht mehr der Schreck in die Glieder fahren, wenn unmittelbar neben ihnen ein Rettungsfahrzeug plötzlich die Sirene aktiviert. Nicht selten mussten Krankenwagen gleich wieder umkehren, um Senioren zu versorgen, die dabei einen Herzinfarkt erlitten. Um alle Verkehrsteilnehmer auf die ab 2022 standardmässig eingesetzten Warngeräusche (fünfstufig von "Windstill" bis "Steife Brise") vorzubereiten, soll schon jetzt die Sirenenlautstärke schrittweise monatlich um fünf Dezibel reduziert werden. Ein generelles Sirenenverbot nach 22 Uhr zum weiteren Lärmschutz wird hingegen laut Verkehrsministerium noch geprüft.

Twitter Link    Video Link   



Alamo - 2015

Bild: traveller.com.au

Stellen Sie sich vor, durch die Nevada-Wüste in einem riesigen Monster Truck, Staub und Schmutz wirbelnd. Nun, dieser Traum wird schnell gestrichen werden, da Alamos Angebot von Monster Trucks Vermietungen fiktiv ist. Der Autovermieter machte 2015 mit diesem Männertraum, einen Aprilscherz.

Video Link      



Alamo - 2016

Bild: hostagencyreviews.com

Möchten Sie genug Platz, um Ihren Schlafsack auf dem Rücksitz auszurollen? Alamo verspricht ab dem 01. April 2016, dass ihre Kunden sich in den 60er Jahren schwelgen können, indem sie einen Woodie Stationwagon mieten.

     



Alamo - 2017

Alamo's Selbst-Urlaubs Flotte: Die autonome Fahrzeug-Technologie ist viel weiter fortgeschritten als wir dachten. Diese Aprilscherzinitiative von 2017 läutet die Einführung einer Flotte von Autos ein, die Ihren Urlaub für Sie planen kann.

Video Link      



DriveNow - 2016

Bild: motor-talk.de

BMWs Carsharing-Abteilung kündigt am 01. April 2016 auf facebook an: Künftig kann man in den Mietwagen von Drive Now Selfies schiessen und direkt über das Infotainment des Autos auf Facebook posten. Unsere Meinung. Mit unserem neuen Feature Drive'n Pose könnt ihr euch ab sofort an der Ampel oder im Stau über eine Kamera im Rückspiegel unserer BMW und MINI fotografieren – und die besten Schnappschüsse über den InCar-Screen direkt bei Facebook teilen.

Facebook Link      



Europcar - 2009

Bild: blick.ch

Europcar startet am 01. April 2009 "Pay as you go" (Zahlen was man fährt), um dem britischen finanziellen Abschwung zu helfen. Die Mietwagen werden mit Zählern ausgestattet, so dass der Kunde 1 Pfund pro Meile bezahlt. Auf diese Weise werden Sie nicht für die Zeit zahlen, sondern nur für die Strecke die Sie fahren. Jedes Fahrzeug ist bereits mit 10 Pfund für Kilometer aufgeladen. Um nicht einen Mangel an Münzen in Ihrem Geldbeutel zu bekommen, bietet Europcar auch "bags of pound coins" (Taschen von Pfund-Münzen) an.

     



Sixt - 2017

Bild: facebook.com

Der Autoverleiher Sixt bietet ab dem 01. April 2017 eine "Vegan-Garantie" für den tierliebenden Autofahrer von heute. So erhält der Kunde auf Wunsch ein garantiert veganes Automobil und das gute Gewissen gleich gratis dazu. Die zum einem grossen Teil wahrscheinlich noch unentdeckten Möglichkeiten, Tierleder zu ersetzen, scheinen also unendlich. Und tatsächlich werden schon erstaunlich viele Wagen, sogar im Premiumbereich und in unserer Sixt-Flotte, auch in veganer Ausstattung angeboten.

Internet Link    Facebook Link   



Sunny Cars - 2015

Bild: sunnycars.de

Tagsüber Sommer, Sonne, Strand und am Abend lecker Essengehen und das ein oder andere Gläschen Wein trinken – genauso muss Urlaub sein! Schlecht nur, wenn Sie ausgerechnet an dem Abend, an dem Sie Ihren Urlaub auch alkoholtechnisch in vollen Zügen geniessen, mit Ihrem Mietwagen unterwegs sind. Denn auch dann gilt bekanntlich: "Don't drink and drive!" Da wir der Meinung sind, dass Mietwagen und Alkoholgenuss nicht im Gegensatz zueinander stehen dürfen, haben wir pünktlich zum 01. April 2015 unser Angebot um ein Leistungspaket für "alkoholbedingte Fahrausfälle" erweitert. Denn in der Vergangenheit kam es häufiger vor, dass Mietwagenfahrer nach erhöhtem Alkoholgenuss ihren Mietwagen stehen lassen mussten. Doch damit ist jetzt Schluss. Mit der speziellen Zusatzleistung "Alksecura" kümmern wir uns ab sofort um den Abtransport des Mietwagenfahrers und sorgen dafür, dass er am nächsten Tag ausgeschlafen wieder zu seinem Fahrzeug gelangt. Die Vorteile des neuen "Alksecura"-Pakets: "Sicher-ins-Bett"-Service bei eingeschränkt motorischen Fähigkeiten / Erinnerungsnotiz für den Mietwagenfahrer mit dem genauen Standort seines Mietwagens / Weckdienst auf Wunsch / "Katerfrühstück deluxe": Kaffee, Kippe und Kopfschmerztablette / Ergänzung bei Bedarf: "Rollmops all-you-can-eat" Wichtig: Bitte achten Sie darauf, dass es sich bei unserem neuen "Alksecura"-Paket um eine besondere Zusatzleistung handelt, die separat dazu gebucht werden muss.

Internet Link



Sunny Cars - 2016

Mit der neuen Höchstpreis-Garantie gestaltet der Mietwagen-Anbieter Sunny Cars die Mietwagenbuchungen persönlicher und individueller denn je: Für einen Pauschalbetrag in Höhe von CHF 97,28 erhalten Kunden ab dem 01. April 2016 Serviceleistungen der speziellen Art. Dazu zählt die Telefonannahme bei Sunny Cars in nur 0,05 Sekunden und eine persönliche Begrüssung des Anrufers mit zwei Wortwitzen. Muss der Kunde weiterverbunden werden, kann er sich ein Lied nach Wahl vorsingen lassen und erhält bei Buchungsbestätigung sogar ein Autogramm seines bevorzugten Service-Mitarbeiters. Das Schärfste aber bei der Sunny-Cars-Automiete mit Höchstpreisgarantie: Die Zusatzleistung für Brillenträger, die sich über Autoscheiben in passender Sehstärke freuen dürfen.

     



Freedom to Go - 2015

Bild: twitter.com

Freedom to Go bittet ab 01. April 2015 einen neuen Wohnwagen an mit der Bezeichnung The Clarkson Caravan. Der Wohnwagen bietet Funktionen wie vorprogrammierte Satelitten Navigation zum nächsten Job Center Landesweit, ein Abakus der in Zeiten von Wut bis zehn zählt, ein Wein und Champagner Keller und vieles mehr.

Twitter Link      



Leisure Travel Vans - 2016

Bild: leisurevans.com

Leisure Travel Vans, das einen Namen für das Entwerfen und Bauen von Wohnmobilen in Nordamerika hat, stellte am 01. April 2016 ein neues Produkt vor. Dieses revolutioniert die Erfahrung der Wohnmobil-Benutzer die vorwärts kommen möchten, das autonome Fahren, bekannt als die Zukunft des Wohnmobil-Selbstfahrers. Es fährt von selbst und kann mit Apple's iCloud synchronisiert werden, so dass das Wohnmobil auf GPS und Navigationsrouten Zugriff hat. Diese besondere Funktion ist ein grosser Schritt für die Wohnmobile, weil der Fahrer nun frei im Wohnmobil herumlaufen kann, ohne sich Gedanken zu machen, was auf der Strasse geschieht. Das Autonome Wohnmobil hat auch eine Handvoll einzigartige, sprachgesteuerte Funktionen, die mit App's funktionieren, so dass der Benutzer die Aufträge an das Wohnmobile-Gehirn-System gibt. Ob es sich um das Öffnen der Scheinwerfer, das Waschen der Windschutzscheibe, das Öffnen der Türen oder das Verlängern der versenkbaren Markisenanlage handelt, ist jeder Befehl sprachgesteuert.

Internet Link    Video Link   



Zoomcar - 2018

Bild: travhq.com

Die Indische Firma Zoomcar begrüsst am 01. April 2018 bekannt, die Zukunft des Urlaubs. Wir präsentieren Ihnen Indiens erstes selbstfahrendes Freizeitfahrzeug Zoomcaravan. Nehmen Sie es mit an Orte, schlafen Sie in Wäldern oder am Fusse von Bergen, an Seeufern oder in endlosen Teegärten. Wo auch immer Sie sind, mit Zoomcaravan fühlen Sie sich wie Zuhause.

Facebook Link      



Autokennzeichen Aargau (Schweiz) - 2018

Am 01. April 2018 gab Radio Argovia bekannt: Die negativ behaftete Autokennzeichen-Abkürzung AG (steht scherzhaft für «Achtung Gefahr») soll verschwinden und durch NWS für Nordwestschweiz ersetzt werden.

     



Autokennzeichen Deutschland - 2017

Bild: der-postillon.com

Wie das deutsche Verkehrsministerium am 01. April 2017 mitteilte, sind auf Kraftfahrzeugkennzeichen neben Ziffern und den Buchstaben des Alphabets künftig auch Emojis erlaubt. Die Einführung von Emojis ist nicht nur modern und zeitgemäss, sondern erhöht auch die Anzahl möglicher Kennzeichenkombinationen enorm. Auch bei der Identifikation von Fahrzeugen durch Zeugen, etwa bei Verkehrsdelikten, sollen die Symbole hilfreich sein, eine Bildabfolge merken sich die meisten Menschen schliesslich einfacher als eine trockene Buchstabenkombination. Weiterhin Bestandteil jedes Nummernschilds bleibt das vom Zulassungsbezirk abhängige Unterscheidungszeichen am Anfang eines Kennzeichens sowie die Zahlenkombination am Ende. Die ein bis zwei Buchstaben zwischen Unterscheidungskennzeichen und Zahl hingegen dürfen vom Fahrzeughalter frei durch Emojis ergänzt oder vollständig ersetzt werden. Für den allgemeinen Gebrauch nicht verfügbar sind die Ambulanz, Feuerwehr und Polizei Emojis. Sie bleiben künftig allein den jeweiligen Notdiensten vorbehalten.

     



Tacho-Rückstellung - 2005

Ab dem 01. April 2005 ist es für Jedermann möglich, den Tachostand seines Autos zu manipulieren. Die Voraussetzung: Ein Handy mit Bluetooth-Schnittstelle und Java-Funktion. Für das Verstellen des Kilometerstandes braucht man eine spezielle Software, die per SMS für den Preis von 4.99 Euro bekommt. Hat man die Software namens "Tacho-Optimizer" auf das Handy geladen, muss man nur noch die Bluetooth-Funktion aktivieren und die Zündung vom Fahrzeug einschalten. Das Programm sucht sich von allein die Verbindung zu jenem Chip in der Motorsteuerung, der die gefahrene Wegstrecke speichert. Die Software nutzt dabei eine Sicherheitslücke bei sogenannten "Gleichbauteilen". Autohersteller und Handy-Produzenten benutzen nämlich zum Teil die gleichen Elektronik-Bauteile. Hat das Handy die Verbindung gefunden, kann man via Tastatur die gewünschte Kilometer-Zahl eingeben oder per Menü einen Wert wählen, der beispielsweise die "1" bei einem Stand von über 100'000 entfernt.

     



Lila-Plakette - 2009

Bild: best-practice-business.de

Bundesweit in Deutschland war am 01. April 2009 verbreitet worden, dass die sogenannte "Lila Plakette" zum 01.August in allen deutschen Städten mit mehr als 25'000 Einwohnern eingeführt werde. In der Ortenau seien davon Offenburg, Kehl und Lahr betroffen. Als Verbündete hatten man den Polizeisprecher und Offenburgs Gleichstellungsbeauftragte ins Boot geholt. Zahlreiche Radiohörer wollten dann zur angegebenen Zeit zwischen 12 und 14 Uhr ihre kostenlose Plakette im Bürgerbüro in Offenburg abholen.

     



CitiPark - 2016

Bild:citipark.co.uk

Eine Innovation präsentiert Citipark am 01. April 2016, eine britische Parkhausbetreiberin: Ticketbarriere für Linkshänder. Nur dumm, dass man in Grossbritannien im Auto rechts sitzt.

Video Link      



Park & Zorb - 2015

Bild: telegraph.co.uk

An Pendler-Hotspots in ganz Grossbritannien wird ab dem 01. April 2015 ein Netzwerk von 23 Park & Zorb-Stationen getestet, um die Luftverschmutzung zu reduzieren und Büroangestellten eine unterhaltsame und gesunde Alternative für den Weg zur Arbeit zu bieten. Für nur 2,50 Pfund pro Tag oder 9,99 Pfund für einen Fünf-Tages-Pass können Stadtarbeiter von Belfast über Brighton und Sunderland bis Southampton ihre Autos jetzt in einer LivingSocial Park & Zorb-Station ausserhalb der Stadt abstellen und losfahren Rest des Weges zur Arbeit.

     



Google Maps - 2012

Bild: youtube.com

Auch Google wollte am 01. April 2012 lustig sein und kündigte unter anderem die Veröffentlichung seines Kartendienstes Google Maps in einer 8-Bit-Version für das Nintendo Entertainment System an. Google habe übersehen, dass eine grosse Anzahl potenzieller Nutzer mit ihrer Hardware auf Google Maps nicht zugreifen könnten, hiess es in dem Posting. Denn das Nintendo Entertainment System (NES) werde von Google-Maps nicht unterstützt. Google habe sich des Problems danach angenommen und eine 8-Bit-Version von Google-Maps veröffentlicht, heisst es in dem Blog-Eintrag weiter. Eine entsprechende Spielkassette werde demnächst im Google Store zum Verkauf angeboten. Eine mobile Version für den Gameboy sei in Entwicklung.

Video Link      



Google Maps - 2012

Bild: searchengineland.com

In Australien, wo Google Street View-Autos und -Trikes nicht in entlegene Gebiete des Kontinents gelangen können, kündigt Google am 01. April 2012 an, Kängurus mit an ihren Noggins montierten Minikameras einzusetzen, um das australische Outback zu fotografieren. Sie nennen es "Google Street Roo". Hoffentlich sammeln die über 1000 Kängurus nicht versehentlich persönliche Daten über WLAN, während sie durch Australien hüpfen.

Internet Link      



Google Maps - 2013

Bild: googlewatchblog.de

Am 01. April 2013 verwandelte sich die Kartenoberfläche in eine riesige Schatzkarte. Auf dieser konnten viele bekannte Sehenswürdigkeiten erneut in einer altertümlichen 2D-Zeichnung entdeckt werden, die Streetview-Aufnahmen wurde mit einem virtuellen Fernrohr und einem starken Sepia-Filter versehen und natürlich gab es auf der Karte auch Schatzkisten zu finden. Neben den Schatzkisten waren aber auch Orte eingetragen, die sonst eher nicht bei Google Maps zu finden sind, zumindest nicht offiziell: Der Standort der Titanic, der Yeti im Himalaya und sogar das Bermudadreieck.

Internet Link      



Google Maps - 2014

Bild: mobilegeeks.de

Zoomt man in der Google-Maps-App auf seinem iPhone oder Android-Smartphone näher ran, so entdeckt man am 01. April 2014, kleine, verpixelte Monster, auch bekannt als Pokémon. Google selbst erklärt in einem Video die Implementierung des Mini-Spiels in Anlehnung an das altbekannte Gameboy-Spiel von Nintendo. Weltweit scheinen 150 verschiedene Monster versteckt zu sein. Wer es bis zum 02. April 2014 schafft, alle verschiedenen Pokémon einzusammeln, hat die Chance Pokémon-Meister zu werden und zu Google eingeladen zu werden.

Video Link      



Google Maps - 2015

Bild: spiegel.de

Google Maps startete am 01. April 2015 eine neue Funktion, sie hat die Strassen in ein Pac-Man Spiel verwandelt. Benutzer konnten die Real-Life "Earth View" mit der unterhaltsame Pac-Man-Ansicht vertauschen. Jeder der beliebtesten gelben Labyrinth-Läufer bekam die Chance, Pac-Punkte zu verschlingen, während man durch die Strassen von Big Apple (Times Square-Bereich von New York) den Kanälen von Venedig oder irgendwo anders auf der Welt huscht.

     



Google Maps - 2017

Bild: googlewatchblog.de

Einen einzigen Aprilscherz haben wir allerdings gefunden, den brauchen wir dringend. Und am liebsten hätten wir ihn immer und nicht nur an einem Tag: Die Ms.-Pac-Man-Funktion auf Google Maps. Der Kartendienst hat zum 01. April 2017 ein neues Spiel in seiner App freigeschaltet. Mit einem Click auf das Ms. Pac-Man-Symbol kommt man an irgendeinen Ort auf der Welt und lässt sich dort, quasi auf den realen Strassen, das Retro-Game spielen. Vorausgesetzt, man hast die aktuelle Version der App installiert.

     



Google Maps - 2018

Bild: googlewatchblog.de

Google Maps möchte mit einem spielbaren Where's Waldo-Spiel diesen Aprilscherz 2018 amüsant und skurril gestalten. Waldo springt heraus und bittet dich, ihn und seine Freunde auf der ganzen Welt zu suchen.

Internet Link      



Google Maps - 2019

Bild: snake.googlemaps.com

Aprilscherz 2019: Direkt in der Google Maps-App kann nun eine Form des Spieleklassikers Snake gespielt werden. Das Spielprinzip dürfte jedem bekannt sein: Der Nutzer steuert eine immer länger werdende Schlange über das Spielfeld und muss dabei Goodies einsammeln.

Internet Link      



Google Racing - 2012

Bild: searchengineland.com

Google-Chef höchstpersönlich verkündet am 01. Aoril 2012 den Start von "Google Racing" und damit die erstmalige Teilnahme eines selbstfahrenden Autos im NASCAR-Rennzirkus.

Internet Link    Internet Link   



Google Self-Driving Bike - 2016

Bild: thespoken.cc

Was Autos können, können Fahrräder schon lange, dachte sich Google und präsentierte zum 01. April 2016 das erste selbstfahrende Fahrrad der Welt. Das Self-Driving Bike ist ein ganz normales Fahrrad, dem seine automatische Steuerung von aussen gar nicht anzusehen ist. Doch sobald man es startet, erlebt man schon das erste Wunder: Das Fahrrad richtet sich auf und steht selbst beim Stillstand komplett sicher. Das Fahrrad hat den Vorteil, dass man es auch ohne Fahrgäste auf die Fahrt schicken kann, etwa um den Besitzer abzuholen – der natürlich auch jederzeit selbst strampeln kann.

Video Link      



HERE - 2014

Bild: 360.here.com

Der Offline-Mapping-Fähigkeit von HERE kann die Abhängigkeit von elektronischen Geräten als einziges Navigationsmittel dazu führen, dass Reisende im Falle eines Geräteausfalls die Orte nicht finden. Um eine kostengünstige Navigationslösung bereitzustellen, die auch ohne Zugriff auf Ihr mobiles Gerät eine Wegbeschreibung sicherstellt, stellt HERE ein neues Produkt vor: HERE Papyrus. HERE Papyrus bietet einen physischen Begleiter von HERE Maps, HERE Drive und HERE Transit. HERE Papyrus hat grosse Aufmerksamkeit geschenkt, indem sie greifbare Karten bereitgestellt haben, die eine zuverlässige Backup-Option bieten und die Reise buchstäblich in den Händen ablaufen. Im Auto bietet HERE Papyrus Autofahrern leicht zugängliche In-Dash-Karten für eine genaue Navigation auf Knopfdruck, unabhängig vom Funktionszustand Ihrer Elektronik. HERE Papyrus für Fussgänger bietet manuelles LiveSight, das unsere Augmented-Reality-Erfahrung auch auf Papier übersetzt. Sie haben Funktion der digitalen App übernommen und diese Informationen auf HERE Papyrus Papierkarten gelegt, so dass Stadtentdecker ihre synchronisierten Sammlungen sehen und wichtige Sehenswürdigkeiten entdecken können, indem sie HERE Papyrus einfach direkt vor sich halten. HERE Papyrus wird auf hochwertigem, reissfestem Polymerpapier gedruckt und ist in mehr als 400 Städten in 97 Ländern weltweit erhältlich. Man kann HERE Papyrus bei örtlichen Zeitungsladen, Tankstelle oder Autohändler kaufen. Als einfach nur eine Backup-Option für das elektronische GPS-Navigationssystem, HERE Papyrus legt die Welt wieder in Ihre Hände.

     



Naviki - 2016

Bild: de.motor1.com

Am 01. April 2016 kam der SUV-Routenplaner Naviki; Bislang ist die Firma Naviki für Fahrrad-Navis bekannt. Doch nun begibt man sich auf das Terrain des Erzfeindes, der SUVs. Wer sein SUV von Naviki lotsen lässt, findet traumhaft sicher durch die Schluchten des Vorstadtdschungels, beeindruckt Neidhammel in Spielstrassen und jagt Radfahrer mit Hingabe von engen Landstrassen.

     



TomTom - 2012

Bild: autoblog.com

TomTom hat am 01. April 2012 angekündigt, dass die Forschungsgruppe des Unternehmens die Darth Vaders Navigationsstimme gefunden hat, um das Glück bei Kindern um 68 Prozent zu erhöhen. Diese Erkenntnisse wurde durch 300 Freiwillige Baby- und Kleinkindern gesammelt.

     



Navi Witz -

Bild: german4free.blogspot.com

     



Route 66 - 2013

Die Route 66 Association (USA) hat am 01. April 2013 informiert, dass ab sofort der komplette Strassenbelag von Chicago bis Santa Monica neu geteert wird und die gesamte Route 66 deshalb bis Ende Juni 2013 gesperrt ist. Umfahrungen sind nur über die Interstates möglich. Der Grund ist der erwarte Ansturm chinesischer Touristen. Alleine in den Sommermonaten werden 3,8 Millionen Reisende aus China erwartet. In Abständen von 20 - 30 Meilen plant McDonald's in Kooperation mit Hilton den Bau von Fastfood-Lokalen und luxuriösen Hotels. Nach Beendigung der Bauarbeiten und Freigabe der Route 66 wird die Strasse mautpflichtig. Die Jahrestickets sollen 285 USD kosten, Vignetten für einen kürzeren Zeitraum sind erst einmal nicht vorgesehen.

     



Helmpflicht in Cabriolet - 2015

Bild: der-postillon.com

Das Verkehrsministerium hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, der künftig für mehr Sicherheit sorgen wird. Nach §21a Abs7 StVO müssen Cabriofahrer sowie alle weiteren Insassen ab dem 01. Januar 2019 neben einem Sicherheitsgurt auch einen Helm tragen. Begründet wird das Gesetz mit neuesten Studien, die zeigen, dass Cabriofahrer im oberen Bereich des Fahrzeugs deutlich schlechter geschützt sind als Insassen eines geschlossenen Pkw. Nun sollen auch Cabriofahrer mit einem Helm optimal gegen Steinflug oder herabstürzende Vögel geschützt werden und nicht nur das: Überschlägt sich das Fahrzeug, können die Insassen sicher auf ihrem Helm abrollen. Zunächst sind ab Inkrafttreten des Gesetzes laut Verkehrsministerium zwei Jahre lang Motorradhelme zulässig, bis die Automobilindustrie ein Angebot an speziellen Cabriohelmen aufgebaut hat. Die besonderen Helme sollen den Fahrer noch besser schützen, bieten dabei jedoch gleichzeitig ein abnehmbares Verdeck, um bei gutem Wetter maximalen Fahrspass zu garantieren.

Video Link      



Helmpflicht im Auto - 2017

Bild: br.de

Ab 2018 gilt in Deutschland neu die Helmpflicht im Auto. Helme müssen dann in allen KFZ bis 3.5 Tonnen getragen werden, da die Sicherheit stetig verbessert werden muss. Die Gesetzvorlage wurde klammheimlich verabschiedet, damit die Helmpflicht rechtzeitig zum 01. April 2018 in Kraft treten kann.

Facebook Link      



Esso - 2016

Bild: der-postillon.com

Die Tankstellenkette Esso hat am 01. April 2016 das erste Benzin in Deutschland präsentiert, das komplett ohne tierische Fossilbestandteile auskommt. Ab sofort ist das Veganbenzin an sämtlichen Esso-Tankstellen für derzeit 12,93 Euro pro Liter erhältlich. Für dieses Benzin musste vor 200 Millionen Jahren garantiert kein Tier sterben. Dafür sorgt eine neue revolutionäre Filtertechnik, mit der sich tierische Bestandteile rückstandslos aus Erdöl entfernen lassen. Übrig bleibt dann ein rein veganes Rohöl auf der Basis von prähistorischen Pflanzen wie etwa Algen, Kreidezeit-Avocados oder Jura-Rucola - 100 Prozent dinosaurierfrei! Veganes Benzin sei nahezu genauso leistungsfähig wie herkömmlicher Treibstoff und garantiert für jeden Wagen verträglich. Vielleicht sind Geschmack und Geruch nicht hunderprozentig wie beim Original, aber wir kommen schon sehr nahe dran. Auch aus dem bei der Herstellung des veganen Treibstoffs als Nebenprodukt anfallenden Tieröl soll in den nächsten Monaten ein besonders potenter Kraftstoff mit Barbecue-Aroma (ebenfalls 12,93€/l) entwickelt werden, mit dem Esso vor allem männliche SUV-Fahrer begeistern will.

     



Zapfsäulen Schamwände - 2018

Bild: der-postillon.com

Autofahrer, die Dieselkraftstoff tanken, sollen an den Zapfsäulen in Deutschland mit sogenannten Schamwänden vor geringschätzigen Blicken anderer Kunden und Passanten geschützt werden. Genau wie die Blickschutz-Vorrichtungen in öffentlichen Toiletten sollen die Wände an jeder Zapfsäule ein Mindestmass an Privatsphäre garantieren. Zwar kann man noch sehen, dass an der Zapfsäule nebenan jemand steht und man hört es auch plätschern, aber es ist nicht möglich, der anderen Person auf den Schlauch zu glotzen oder beim Abschütteln zuzusehen. Dadurch bleibe die getankte Sorte verborgen. Auch beim Bezahlen soll künftig mehr Diskretion herrschen. Statt "Diesel" wird dann auf der Kassenanzeige sowie dem Kassenbon nur noch der unverdächtige Begriff "Flüssigtreibstoff divers" genannt.

     



Schockbilder auf Diesel-Autos - 2019

Bild: der-postillon.com

Auf Dieselautos sollen in Zukunft Warnhinweise und Schockbilder angebracht sein. Ziel sei es, die Bürger für die Gefahren von Stickoxiden und anderen Schadstoffen zu sensibilisieren. Neuwagen sollen demnach bereits vor Auslieferung mit Schockbildern beklebt werden, Gebrauchtwagen müssen bis spätestens 2021 nachgerüstet werden. Abgas-Grenzwerte werden somit hinfällig. "Wer anhand von Schockbildern unmittelbar sieht, welche Schäden diese Abgase anrichten, wird sich zweimal überlegen, ob er mit dem Dieselfahren anfängt. Auf den Bildern sollen deshalb unter anderem Menschen mit gereizten Augen, Bronchitis und Asthma, aber auch Tote gezeigt werden, die aufgrund jahrelanger Abgasbelastung starben. Die Schockbilder und Warnhinweise müssen gut sichtbar an den Seitentüren jedes Dieselfahrzeugs angebracht sein. Einige der Sprüche, die bereits festgelegt sind: "Wenn Sie Diesel fahren, schaden Sie Ihren Kindern, Ihrer Familie, Ihren Freunden." - "Diesel schädigt Ihre Lunge." - "Kinder von Dieselfahrern werden oft selbst zu Dieselfahrern."

     



Überall-Steckdose - 2017

Bild: lokalkompass.de

Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit und einer intensiven Testphase ist sie nun serienreif: die Steckdose für den universellen Einsatz an jedem Ort. Die Überall-Steckdose lässt sich völlig intuitiv und ohne technisches Grundwissen anwenden. Es funktioniert wie ein herkömmlicher Aufkleber: einfach Folie abziehen, an gewünschter Stelle platzieren, Strom nutzen. Dabei muss der Untergrund nicht zwingend induktiv sein, es wäre allerdings von Vorteil. Entwickelt wurde die Überall-Steckdose von den Stadtwerken Iserlohn in Kooperation mit dem Männahofer Institut für angewandten Nonsens. Da das Projekt einen bedeutenden Modellcharakter hat, wird es von der EU (Erheiterungs-Union) gefördert. Und der nächste Entwicklungsschritt steht bereits in den Startlöchern: die Überall-Steckdose für Elektrofahrzeuge. Damit können E-Mobilisten ihren Strom quasi im Fahrzeug während der Fahrt beziehen. Am besten an der Überall-Steckdose ist, dass sie nichts kostet. Jeder interessierte Bürger kann sich in den Kundenzentren ein Gratis-Exemplar mitnehmen. Aktiviert wird sie ganz simpel über die ebenfalls kostenlose Heimat-App. Dass der Strom aus der Steckdose klimaneutral ist und zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt, versteht sich von selbst.

     



Drohnen Taxi - 2016

Bild: techinasia.com

Wenn Sie sich im Land der aufgehenden Sonne Japan befinden, gibt es keinen besseren Weg, um zu einem Ort zu gelangen. Das japanische Transportunternehmen Sanwa Koutsu zeigt der Konkurrenz, wie es geht. Öffnen Sie die App, wählen Sie Ihr Ziel aus, legen Sie Ihren praktischen Gurt an, schnappen Sie sich eine verfügbare Drohne und lassen Sie Ihre Sorgen am Boden, wo sie hingehören.

     



ADAC - AfDAC - 2019

Bild: der-postillon.com

Der ADAC hat seine strikt ablehnende Haltung gegenüber der Einführung eines Tempolimits aufgegeben. Als Reaktion auf diese Entscheidung gründete nun eine Gruppe notorischer Raser einen neuen Anti-Tempolimit-Verkehrsclub. Die Interessen von Freunden des durchgedrückten Gaspedals wird künftig die AfDAC (Alternative für Deutschen Automobil-Club) vertreten. Mit dem Altverkehrsclub wolle man nichts mehr zu tun haben. Gefordert wird: Freie Fahrt für freie Bürger! Zumindest solange sie Deutsche sind! Tatsächlich ist die Einführung einer Ausländermaut neben der Verhinderung des Tempolimits eine der wichtigsten Forderungen des neuen Interessenverbands. Ausserdem fordert die AfDAC den Bau von etwa 2000 Kilometern Autobahn pro Jahr, die Abschaffung der KfZ-Steuer, mehr Autobahnpolizei mit so krassen Crashs wie bei Alarm für Cobra 11 und eine bundesweite Mindest-PS-Zahl von 150. Weiterhin will die AfDAC Studien finanzieren, die belegen, dass Fahrzeuge bei höheren Geschwindigkeiten geringere Emissionen ausstossen und sich Unfälle weniger schlimm auswirken.

     



ÖAMTC - 2010

Bild: oe24.at

Was tun, wenn weit und breit keine Tankstelle in Sicht ist? Um Situationen wie diese zu vermeiden, bietet die iPhone-Applikation "Billig tanken" des ÖAMTC seit 01. April 2010 ein weiteres nützliches Feature: Drahtlos tanken. Der benötigte Sprit wird online herunter geladen. Drahtlos tanken ist einfach erklärt: Man sucht über die iPhone-App "Billig tanken" eine günstige Tankstelle. Dabei ist es unerheblich, wo sich die Tankstelle befindet. Danach tippt man auf "Drahtlos tanken", gibt die gewünschte Menge ein und wartet, bis der Kraftstoff auf das iPhone geladen wird. Das dauert normalerweise nur einige Sekunden. Nur in Gebieten mit schlechterer Mobilfunk-Abdeckung kann der Spritdownload möglicherweise etwas länger dauern. Die Bezahlung erfolgt übrigens komfortabel über den iTunes-Account. Sobald der Sprit auf das iPhone geladen wurde, kann man ihn in den Tank des Fahrzeugs füllen. Das dazu notwendige Zubehör, ein Trichter sowie der iPhone-Tankschlauch, sind an allen ÖAMTC-Dienststellen kostenlos erhältlich.

     



Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit










Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit










Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit










Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit










Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit










Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen

























































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit








Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen










































Booking.com


e-domizil Ferienhäuser und Wohnungnen weltweit


   Nach oben

Reisescherze.com - Humor, Scherze und Witze rund ums Reisen



Motorhomes weltweit       Mietwagen Preisvergleich weltweit

Sie kennen einen guten Witz oder Scherz der mit Reisen zu tun hat, dann senden Sie uns diesen.
Es können auch lustige Bilder sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Inhalte zu extern verlinkten Webseiten nicht verantwortlich sind!
-Änderungen vorbehalten!          © Powered by Die Internet Reiseportale